China Shipping Agent Ultimatives Tutorial

Inhaltsübersicht

Der Import von Produkten aus dem Ausland kann überwältigend sein. Das gilt auch, wenn Sie aus China importieren. Importeure stehen vor Herausforderungen bei der Beschaffung, den steigenden Preisen, der Qualität, dem Versand und dem Zoll. Das macht die ganze Erfahrung langwierig und kompliziert.

Aber Sie wissen ja, dass nichts Gutes einfach ist! Diese Herausforderungen sollten Sie also nicht davon abhalten, zu importieren, was Sie wollen. Sie können gut recherchieren und sich im Voraus informieren, was es braucht.

Außerdem können Sie die Herausforderungen erkennen, die bei der Einfuhr aus China auftreten können. Auf diese Weise sind Sie besser in der Lage, die besten Wege zu finden, um mit diesen Herausforderungen umzugehen.

Wenn Sie aus China importieren möchten, ist ein China Shipping Agent wird Ihnen helfen. Der Vermittler wird diesen Prozess für Sie vereinfachen, so dass er einfach und kostengünstig ist.

Wer ist also ein Schifffahrtsagent? Was sind die Hauptaufgaben eines Spediteurs? Finden wir es heraus!

Was ist ein Spediteur?

Was ist ein Schiffsmakler?

Bevor Sie die Dienste eines chinesischen Spediteurs in Anspruch nehmen können, müssen Sie wissen, wer er ist. Was tun sie?

Nun, Schifffahrtsagenten vertreten im Allgemeinen die Reeder. Sie nehmen verschiedene Aufgaben im Interesse ihrer Kunden wahr.

Ein chinesischer Schifffahrtsagent ist also eine chinesische Einzelperson oder ein chinesisches Unternehmen, das solche Aufgaben wahrnimmt. Er tut dies in einem von ihm gewählten Hafen.

Schifffahrtsagenten nehmen verschiedene Aufgaben wahr. Dazu gehören lokale Operationen, Verwaltung der Zollabfertigung, Kosten usw.

Was sind die Hauptaufgaben der chinesischen Schiffsagenten?

Wie oben aufgeführt, erfüllen die chinesischen Spediteure verschiedene Aufgaben. Ihre Hauptaufgaben sind wie folgt:

A) Verwaltung der Zollabfertigung

Bei der Verschiffung von Waren ist die Abwicklung der Zollabfertigung in der Regel eine überwältigende Angelegenheit. Jeder Importeur kann dies bestätigen.

Wenn Sie einen chinesischen Spediteur finden, wird diese Phase weniger überwältigend sein. Der chinesische Spediteur wird die gesamte Zollabfertigung übernehmen. Das macht Ihre Arbeit einfacher und überschaubarer.

B) Abholung von Waren bei Lieferanten

Sie importieren Waren aus China, kommen aber nicht weiter? Dann suchen Sie sich einen zuverlässigen chinesischen Spediteur. Er wird sich mit all Ihren Lieferanten in Verbindung setzen.

Ein Agent holt Ihre Waren vom Lager des Lieferanten zum gewünschten Hafen ab.

Frachtverladung

C) Be- und Entladen der Fracht

Der chinesische Spediteur wird Ihre Waren nicht bei den Lieferanten abholen und dort stehen bleiben. Stattdessen wird er sie in das Schiff verladen.

Sobald sie den Hafen erreicht haben, hilft der Spediteur auch beim Ausladen aus dem Schiff. Die Suche nach einem zuverlässigen Spediteur in China ist also von Vorteil für Sie.

Es wird Ihnen helfen, Ihre täglichen Besorgungen zu erledigen. Aber gleichzeitig wird Ihre Einfuhr reibungslos und angenehm sein.

D) Frachtdokumentation

Jeder, der Erfahrung mit der Ein- und Ausfuhr von Waren hat, wird Ihnen sagen, wie wichtig die Dokumentation ist. Allerdings kann dieser Prozess mit all den Dokumenten, die die Hafenbeamten verlangen, auch anstrengend sein.

Allerdings müssen Sie diesen Schritt mit Geduld erledigen. Andernfalls könnte sich Ihre Sendung verzögern und zu spät ankommen.

Wenn Sie es also einfacher haben wollen, sollten Sie sich an einen chinesischen Spediteur wenden. Er wird dafür sorgen, dass der Prozess mit den richtigen Frachtpapieren durchgeführt wird. Dadurch lassen sich die Risiken verringern.

Fracht Dokumentation

E) Raumbuchung für die Ladung

Wussten Sie, dass Sie auch Schwierigkeiten haben können, Platz für Ihre Ladung zu sichern? Nun, jetzt wissen Sie es. Aber ein chinesischer Spediteur kann Ihnen dabei helfen.

Ein chinesischer Spediteur bucht einen Platz für Ihre Fracht. Außerdem tut er dies, bevor der Versandvorgang beginnt.

Warum sollten Sie mit einem chinesischen Schiffsagenten zusammenarbeiten?

Spediteure helfen ihren Kunden in vielerlei Hinsicht. Wenn Sie sich fragen, warum Sie einen Spediteur in China brauchen, hier ist der Grund:

1) Vereinfachte Schritte

Nehmen wir hier das Beispiel der Zollabfertigung. Sie ist einer der Hauptgründe, warum Sie mit einem Spediteur in China zusammenarbeiten sollten.

Ein Spediteur kümmert sich um die Dokumentation Ihrer Fracht, so dass Sie sich nicht darum kümmern müssen. Außerdem kümmert er sich auch um die Zollabfertigung. Ein Agent erledigt dies in der Regel rechtzeitig, indem er die Zahlungen in Ihrem Namen vornimmt.

2) Effektive Kommunikation

Die Sprachbarriere ist eine häufige Herausforderung im internationalen Geschäftsverkehr. Mit einer solchen Barriere sind Sie möglicherweise nicht in der Lage, effektiv zu kommunizieren.

In den meisten Fällen werden Sie von den Lieferanten ausgenutzt, da Sie die Preise nicht verhandeln können. Das ist ein weiterer Grund, warum Sie einen China-Versandagenten brauchen.

Wie Sie wissen, ist Englisch nicht die Hauptsprache in China. Die Sprachbarriere ist also ein häufiges Problem, wenn man mit Chinesen Geschäfte macht.

Ein örtlicher Spediteur wird Ihnen helfen, die Preise zu verstehen und zu verhandeln. Wenn Sie Informationen über Ihre Sendung benötigen, hilft Ihnen ein Spediteur jederzeit dabei, diese zu finden.

3) Angemessen

Sie denken vielleicht, dass die Inanspruchnahme eines chinesischen Spediteurs kostspielig sein wird. Aber das ist nicht der Fall.

Wenn Sie mit einem Spediteur zusammenarbeiten, werden Sie möglicherweise weniger ausgeben als mit einem Lieferanten. Wenn Sie jedoch allein arbeiten, zahlen Sie wahrscheinlich überhöhte Preise.

4) Zeitersparnis

Wenn Sie mit einem chinesischen Spediteur zusammenarbeiten, sparen Sie nicht nur Geld, sondern auch Zeit. Nun, die Spediteure sind Experten in ihrer Arbeit.

Sie sind Experten, da sie die gleiche Arbeit immer wieder gemacht haben. Das bedeutet, dass sie die erwartete Zeit für die Erfüllung aller Aufgaben nutzen können.

Denken Sie daran, dass der Spediteur auch mit Ihren Lieferanten in Verbindung steht. Er sorgt also dafür, dass Ihre Waren nicht nur abgeholt, sondern auch zum gewünschten Hafen transportiert werden.

Wie findet man einen chinesischen Schiffsagenten?

Es ist gar nicht so schwer, einen Spediteur für China zu finden. Es gibt viele Möglichkeiten und Orte, um sie zu finden. Aber Sie müssen Ihre Sorgfaltspflicht erfüllen, um sicherzustellen, dass Sie einen guten Spediteur finden.

Einige der Möglichkeiten, einen chinesischen Spediteur zu finden, sind:

A) Websites

Es gibt viele Websites, auf denen Sie einen chinesischen Spediteur finden können. Sie können zum Beispiel Websites wie Made in China und Alibaba besuchen, um einen Spediteur zu finden. Dort finden Sie viele Spediteure, und Sie können denjenigen auswählen, der Ihnen gefällt.

B) Forschung

Viele Menschen nehmen durch Recherchen Kontakt zu Spediteuren auf. Das können Sie auch tun. Google ist eine gute Plattform, auf der Sie recherchieren und einen Spediteur für China finden können.

In China gibt es sehr viele Schifffahrtsagenturen. Wenn Sie mit Google richtig recherchieren, werden Sie sie finden. Je nachdem, wonach Sie gerade suchen, können Sie einen von ihnen auswählen.

C) Ausstellungen/Events/Expo

 

Haben Sie schon einmal an einer Veranstaltung teilgenommen? Wen haben Sie dort getroffen, und mit wem haben Sie dort interagiert? Kennen Sie irgendwelche bevorstehenden Messen?

Wenn ja, sollten Sie sie unbedingt besuchen. Wenn nicht, recherchieren Sie nach solchen Veranstaltungen oder fragen Sie herum. Wenn sich Ihnen die Gelegenheit bietet, eine Messe zu besuchen, sollten Sie sie nutzen.

Auf solchen Messen können Sie viele Spediteure und Unternehmen kennen lernen.

D) Besuch in China

Planen Sie einen Besuch im Werk Ihres chinesischen Herstellers? Warum nutzen Sie dann nicht die Gelegenheit, verschiedene chinesische Spediteure zu besuchen?

Es wird Ihnen helfen, Netzwerke zu knüpfen und engere Beziehungen zu chinesischen Unternehmen aufzubauen. Darüber hinaus wird es Ihnen bei Ihren zukünftigen Versandprozessen helfen.

E) Soziale Medien

 

Es gibt so viele Dinge, die man online tun oder durchführen kann. So viele Menschen haben Hilfe gesucht und gefunden, indem sie verschiedene Social-Media-Plattformen genutzt haben.

Sie können also auch einen chinesischen Spediteur finden, indem Sie sich die Macht der sozialen Medien zunutze machen. Nutzen Sie LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und andere Social-Media-Plattformen. Vielleicht haben Sie das Glück, dort einen zuverlässigen chinesischen Spediteur zu finden.

soziale Medien

Kann bei der Zusammenarbeit mit einem chinesischen Schiffsagenten etwas schief gehen?

Viele unvorhersehbare Dinge passieren, besonders in der Geschäftswelt. Auf solche Dinge muss man vorbereitet sein, denn es kann alles passieren.

Die Zusammenarbeit mit einem chinesischen Spediteur ist nicht anders. Es können viele Probleme auftreten, über die Sie im Voraus Bescheid wissen müssen. Zu diesen Problemen gehören:

Kann bei der Zusammenarbeit mit einem chinesischen Schiffsagenten etwas schief gehen?

1) Verlust von Waren

Viele Geschäftsleute haben ihre Waren auf unterschiedliche Weise verloren. Auch wenn Sie mit einem Spediteur zusammenarbeiten, können Ihre Waren trotzdem verloren gehen.

Es könnte während des Transports passieren. Wenn es überhaupt keine Versicherung gibt, könnte es noch schlimmer werden. Das müssen Sie also im Hinterkopf behalten. Wenn möglich, schließen Sie eine Versicherung ab.

2) Zusätzliche Kosten infolge von Verzögerungen

Niemand möchte, dass es beim Versand von Waren zu Verzögerungen kommt. Aber manchmal ist dies unvermeidlich. Zum Beispiel können Sie ein Opfer von Verzögerungen beim Versand von Waren aus China werden.

Jeder Hafen oder jedes Lagerhaus hat in der Regel eine bestimmte Frist für die Lagerung von Fracht. Sollte diese Frist verstrichen sein, werden Ihnen wahrscheinlich weitere Kosten entstehen.

3) Beschädigung von Waren

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Waren beschädigt werden, bevor sie den Kunden erreichen. Sie können auch noch kurz nach dem Eintreffen beim Kunden beschädigt werden.

Aber in den meisten Fällen können die Waren während des Transports zum Lager beschädigt werden. Sie werden auch beim Verladen in das Transportschiff beschädigt.

Dieses Problem müssen Sie bei der Zusammenarbeit mit einem chinesischen Spediteur im Auge behalten.

4) Missverständnisse

Missverständnisse sind Teil des Spiels. Sie kommt vor, wenn man mit Leuten handelt, die eine andere Sprache sprechen. Aber auch mit Menschen, die dieselbe Sprache sprechen, kommt es vor. Sie können sich also vorstellen, wie schlimm es werden kann, wenn verschiedene Sprachen verwendet werden.

Sprachübersetzungen können schief gehen. Und das kann zu Fehlkommunikation und damit zu Missverständnissen führen.

Es kann auch zu immer mehr Problemen führen. Zu diesen Problemen gehören falsche Anweisungen, die den Ruf Ihres Unternehmens ruinieren könnten.

Was sind die häufigsten Fallen für gefälschte China-Versandagenten?

Schifffahrtsagenten sind schon seit geraumer Zeit auf dem Markt. Und sie werden weiter zunehmen. Viele chinesische Spediteure sind ehrlich, aufrichtig und daher zuverlässig.

Leider haben viele unzuverlässige Spediteure ihren Weg in diesen Markt gefunden. Daher kann es vorkommen, dass Sie bei verschiedenen Versandunternehmen in China auf verschiedene Fälschungen stoßen.

Sie können Sie auf unterschiedliche Weise über den Tisch ziehen. Im Folgenden finden Sie Fallen, auf die Sie achten sollten, wenn Sie mit einem chinesischen Spediteur zu tun haben:

Was sind die häufigsten Fallen für gefälschte China-Versandagenten?

1) Konnossement-Betrug

Ein Betrüger kann sich als chinesischer Spediteur ausgeben. Auch ein unseriöser Spediteur könnte Sie in die Klemme bringen. Und wie? Sie könnten einen lächerlich niedrigen Preis bekommen. Dieser Tarif kann für Sie so attraktiv sein, dass Sie über die Preise verhandeln.

Ein chinesischer Spediteur muss Ihnen ein Konnossement ausstellen, sobald Ihre Waren zum Versand bereitstehen. Ohne das Konnossement können Sie Ihre Sendung nicht erhalten.

Es handelt sich also um einen weit verbreiteten Betrug, der vor allem dann auftritt, wenn Ihre Waren vom Verladehafen aus verpackt und verschickt werden. Anstelle des Frachtbriefs erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie aufgefordert werden, Geld zu zahlen.

In der E-Mail können verschiedene Punkte angeführt werden. Sie kann zum Beispiel damit drohen, dass Sie Ihre Waren nicht erhalten, wenn Sie die genannten Beträge nicht bezahlen.

2) Frachtdiebstahl

Der chinesische Spediteur kann Ihnen sehr günstige Tarife anbieten. Aber ihr Ziel ist es nicht, Ihnen zu helfen, sondern Ihre Sendung zu stehlen.

In dem Moment, in dem Sie Ihre Sendung an sie übergeben, verlieren Sie deren Sichtbarkeit. Sie können diese Sichtbarkeit nur durch einen Nachweis oder ein Dokument wiedererlangen. Das kann ein Konnossement nach dem Versand oder eine Quittung eines chinesischen Spediteurs sein.

3) Änderung der Bankverbindung

Diese Falle wird Ihnen in Form von Nachrichten zugeschickt. Möglicherweise erhalten Sie häufig verschiedene Nachrichten. Diese Nachrichten behaupten, dass sie von Ihrem chinesischen Spediteur stammen.

Es wird behauptet, dass man Sie wegen einer Änderung der Bankdaten kontaktiert. Die Nachrichten enthalten Kontonummern, an die Sie die Versandgebühren überweisen müssen.

Wenn dies geschieht, besteht die Möglichkeit, dass sich ein Betrüger als Ihr Versandbeauftragter ausgibt. Die andere Möglichkeit ist, dass die Betrüger Sie mit Phishing dazu bringen, das Geld auf ihr Konto zu überweisen.

4) Mangel an Transparenz

Beim Umgang mit einem Spediteur können Sie in eine weitere Falle tappen. Aber wie kann das passieren?

Es kann sein, dass Sie einen niedrigeren Preis erhalten, wenn Sie die Sendung besprechen und die Preise aushandeln. Das kann sich aber ändern, wenn die Sendung am Bestimmungsort ankommt.

Möglicherweise werden Ihrem Empfänger weitere Kosten in Rechnung gestellt, die Sie nicht besprochen haben. Dabei kann es sich um Gebühren handeln, die der Versender während des Prozesses übernehmen muss.

Ein falscher Spediteur gibt diese Kosten nie an, um das Geschäft zu sichern. Außerdem kümmert er sich nicht um die verschickten Waren.

Was sind die wichtigsten Faktoren, die bei der Auswahl eines China Shipping Agent zu berücksichtigen sind?

Niemand möchte eine Sendung haben, die nicht effizient abläuft. Daher möchte jeder den besten Spediteur finden, um einen einfachen und reibungslosen Versandprozess zu haben.

Aber das ist vielleicht nicht der Fall. Verschiedene Dinge gehen aus verschiedenen Gründen schief. Die Wahl eines guten und zuverlässigen Spediteurs ist der beste Weg, um Probleme während des Transports zu vermeiden.

Aber wie findet man einen solchen Spediteur? Dazu müssen Sie natürlich gut recherchieren. Bevor Sie mit einem Spediteur zusammenarbeiten, müssen Sie mehrere wichtige Faktoren berücksichtigen. Die wichtigsten Faktoren sind:

Was sind die wichtigsten Faktoren, die bei der Auswahl eines China Shipping Agent zu berücksichtigen sind?

1) Die Kompetenz des Spediteurs

Erfahrene Leute sind in der Regel zuverlässiger in jedem Geschäft. Sie wissen mehr über die Branche und wissen, wie man mit vielen Dingen umgeht.

Achten Sie bei der Auswahl eines Spediteurs darauf, wie lange er bereits tätig ist. Je länger sie tätig sind, desto besser. Und warum? Weil sie über mehr Erfahrung und somit über mehr Fachwissen verfügen.

Sie haben auch mehr Kontakte geknüpft, die für Ihren geschäftlichen Erfolg entscheidend sind.

2) Der Standort des Versandunternehmens

Ein weiterer wichtiger Faktor ist der Standort des Versandunternehmens. Handelt es sich bei dem Spediteur beispielsweise um ein einheimisches chinesisches Unternehmen? Oder ist es ein ausländisches Unternehmen?

Es wird für Sie einfach sein, mit einem lokalen Unternehmen mit Niederlassungen in China zusammenzuarbeiten. Ein lokaler Spediteur kann Sie besser beraten als ein ausländisches Unternehmen.

3) Kenntnis der Dokumentation

Ein vertrauenswürdiges und zuverlässiges Unternehmen hält sich in der Regel an das Gesetz. Es verfügt in der Regel über die erforderlichen Unterlagen. Sie würden nicht wollen, dass ihr Geschäft aufgrund von Problemen, die sie lösen können, ins Stocken gerät.

Bevor Sie sich also für einen Spediteur entscheiden, sollten Sie sich vergewissern, dass er die erforderlichen Dokumente ausstellen kann. Einige der wichtigsten Dokumente, die Sie überprüfen sollten, sind:

- Ursprungszeugnis
- Detaillierte Packliste
- Konnossement
- Begasungsbescheinigung

4) Verwaltung von Qualitätsproblemen

Überprüfen Sie die Qualitätskontrollmaßnahmen, die der Spediteur anwendet. Sind diese Maßnahmen für Sie derzeit akzeptabel? Wenn nicht, lassen Sie ihn wissen, dass Sie keine minderwertigen Produkte dulden werden.

5) Referenzen von früheren Kunden

Achten Sie auf die Referenzen. Erkundigen Sie sich bei ihnen über den Spediteur. Fragen Sie sie, wie lange sie schon im Geschäft sind. Wie ist die Qualität der Dienstleistungen, die sie anbieten? Ihre Antworten werden Ihnen helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

6) Das Vertriebsnetz des Spediteurs

Sie wollen einen effizienten Versandprozess. Dann sollten Sie das Vertriebsnetz des Spediteurs berücksichtigen. Ein etabliertes Netzwerk garantiert Ihnen einen effizienten Warenversand.

7) Sprachkenntnisse

Die Sprachbarriere führt zu Missverständnissen, die wiederum zu Fehlkommunikation führen. Infolgedessen entstehen viele weitere Probleme. Um dies zu vermeiden, müssen Sie mit einem Spediteur zusammenarbeiten, der Englisch und Chinesisch beherrscht.

Denken Sie daran, dass die meisten Chinesen die englische Sprache nicht beherrschen oder fließend sprechen. Die Kenntnis der beiden Sprachen ist daher der Schlüssel zum Erfolg im Geschäftsleben.

China Shipping Agent - FAQs

Nein, das ist nicht der Fall! Ein China-Spediteur ist ein Unternehmen oder eine Person, die Produkte im Auftrag des Importeurs versendet. Der Spediteur arrangiert den Versand und findet die besten Preise für seine Kunden.

Ebenso hilft ein Schifffahrtsagent dem Reeder bei der Erledigung von Frachtaufgaben.

Ja, es hilft Ihnen, Verzögerungen und Verluste zu vermeiden, vor allem, wenn Sie ein Amateur in diesem Geschäft sind. Außerdem helfen Ihnen chinesische Spediteure, mit stressigen Situationen umzugehen.

Solche Situationen können durch lange und komplizierte Versandverfahren entstehen. Deshalb sorgen die Agenten für einen reibungslosen Ablauf.

Ihre Waren kommen pünktlich an. Und Ihr Unternehmen erwirtschaftet Gewinne.

Der chinesische Schifffahrtsagent ist ein Vertreter des Schiffseigners. Er wickelt die Verschiffungen ab und übernimmt auch andere notwendige Aufgaben für diese Verschiffungen.

Ein China Sourcing Agent ist eine Person oder ein Unternehmen, das Produkte auslagert oder einkauft. Ein zuverlässiger Sourcing-Agent wie Fulfillbot kann Ihnen in jeder Phase helfen. Sei es bei der Produktbeschaffung, der Verpackung oder dem Versand!

Chinesische Spediteure verlangen meist zwischen $35 und $75. Es gibt jedoch auch billigere und teurere.

Schauen Sie nicht nur auf den Preis. Prüfen Sie, welche Dienstleistungen die teuren Anbieter anbieten, die die billigen nicht haben. Wenn Sie Ihre Sorgfaltspflicht erfüllen, können Sie ernsthafte Probleme beim Transport vermeiden.

Es gibt verschiedene Zahlungsmöglichkeiten, die Sie nutzen können, um Ihren chinesischen Spediteur zu bezahlen. Diese Optionen umfassen:

- Bargeld (wenn Sie in China sind, natürlich!)
- Payoneer
- PayPal
- Telegrafische Überweisung
- Internationale Kreditkarten
- Western Union

Die meisten chinesischen Spediteure verwenden die Währungen RMB und Yuan.

Dies sind die in China am häufigsten verwendeten Währungen. Die meisten chinesischen Spediteure akzeptieren jedoch auch USD.

Schlussgedanken!

Für Unternehmen und Privatpersonen, die aus China importieren, ist ein Spediteur sehr empfehlenswert. Die Inanspruchnahme eines solchen Agenten hilft Ihnen bei der Zollabfertigung und spart Zeit und Geld.

Sie können einen Spediteur auf verschiedenen Websites, Messen und in den sozialen Medien finden. Auch wenn einige Dinge schief gehen könnten, darf man ihre Dienste nicht unterschätzen.

Führen Sie eine Due-Diligence-Prüfung durch, um sicherzustellen, dass Sie nicht in ihre falschen Fallen tappen. Berücksichtigen Sie also die oben genannten Faktoren, bevor Sie sich für einen chinesischen Spediteur entscheiden. Sie können erreichen FulfillbotBei Fragen wenden Sie sich bitte an das Team des Kundensupports. Viel Spaß beim Importieren aus China!

Verwandte Beiträge

0 0 Stimmen
Artikel Bewertung
Abonnieren
Benachrichtigen Sie mich bei
Gast
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Möchten Sie den besten Preis des Herstellers aus China erhalten?

Mein Team und ich sind entschlossen, Dropshippern dabei zu helfen, ihr Geschäft schnell auf die nächste Stufe zu heben. Meine einzige Frage ist, wird es Ihre sein?

© 2022 Fulfillbot. Alle Rechte vorbehalten
Hergestellt mit Bebonsourcing
de_DEDE
Nach oben blättern