Leitfaden für den Versand von Waren aus China in die USA

Inhaltsübersicht

  Der Versand von Produkten kann eine entmutigende Aufgabe sein. Er ist kostspielig, und man muss auch seine Komplexität berücksichtigen.

  Wenn Sie Waren von China in die USA versenden, müssen Sie die Möglichkeit in Betracht ziehen, einige Versandunternehmen abzuwägen. Außerdem müssen Sie die Methoden kennen, mit denen sie Frachtkosten und Zeit einsparen.

  Die Kosten spielen beim Versand eine wichtige Rolle. Sie bestimmen die Art der zu befördernden Güter, das Gewicht der Ladung und das Transportmittel. Sie wirken sich auch auf die Entfernung zwischen Ihrem Versandland und dem Bestimmungsort Ihrer Fracht aus.

  Wenn Sie die oben genannten Punkte berücksichtigen, können Sie sicher sein, dass der Versand erfolgreich verläuft. Dennoch können Ihnen beim Versand Ihrer Waren von China in die USA einige Fragen in den Sinn kommen. Deshalb stellen wir Ihnen diesen Leitfaden vor, um alle möglichen Zweifel zu klären, die Sie haben.

Porzellan-Spediteur

Wie versendet man von China in die USA?

Importeure, die Produkte in die USA verkaufen, haben verschiedene Versandoptionen. Das liegt daran, dass sich viele Wiederverkäufer für den Versand von Produkten aus China entscheiden. Die meisten Importeure neigen dazu, China Freight Forwarder zu vertrauen. Sie sind bei der Verwaltung ihrer Sendungen sehr nützlich.

Verschiedene Methoden zum Versand von Waren aus China in die USA

In der Welt, in der wir leben, ist Sparen sehr wichtig. Sei es in Form von Geld oder Zeit! Sparen ist etwas, das man nicht ignorieren kann. Daher sollten Sie einige Dinge bedenken, bevor Sie sich für eine Versandart entscheiden.

Bevor Sie Artikel aus China in die USA versenden, müssen Sie effektivere Wege finden, um Zeit und Geld zu sparen.

Außerdem müssen Sie sich zunächst über die für Sie geeignete Versandart informieren. Schauen wir uns also die Versandmethoden an, die Sie derzeit wählen können.

1. Luftfracht

Möchten Sie, dass Ihre Produkte so schnell wie gewünscht ihr Ziel erreichen? Dann ist Luftfracht der einzige Ausweg, wenn Sie zeitbewusst sind.

Eine Sache, die sie von anderen unterscheidet, ist ihre Zuverlässigkeit und Sicherheit. Es dauert nur Stunden, bis die Produkte ihr Ziel erreichen.

Sind Sie ein zeitbewusster Importeur? Sind Sie an der Koordinierung internationaler zeitkritischer Sendungen beteiligt? Dann sollte dies Ihre bevorzugte Methode sein.

Eine Sache, die Sie jedoch entmutigen könnte, sind die Kosten. Der Lufttransport ist viel zu teuer. Wussten Sie, dass Luftfracht 5 Mal teurer ist als Lkw-Transport? Jetzt wissen Sie es. Auch im Vergleich zur Seefracht ist der Lufttransport eine teure Transportart. Sie ist 16 Mal teurer.

Ein Nachteil dieser Methode ist die Einschränkung bei der Beförderung großer und sperriger Gegenstände. Gewicht und Volumen spielen beim Luftfrachttransport eine wichtige Rolle.

Auch die Versandkosten steigen aufgrund der zusätzlichen Gebühren. Werfen wir einen Blick auf die Kosten, die in der letzten Frachtgebühr enthalten sind:

- Kosten für Abholung und Zustellung
- Terminalumschlagsgebühren
- Treibstoffzuschläge
- Zollabfertigungsgebühren
- Frachtversicherung
- Sicherheitszuschläge
- Zusätzliche Kosten
- Flughafen-Transferkosten

Luftfracht

2. Seefracht/Seefracht

Der Seetransport ist die beste Versandmethode, wenn Ihre Waren sperrig und von großer Menge sind. Die Seefrachtmethode von China in die USA ist ideal, da sie die kostengünstigste Transportmethode ist, die Sie verwenden können. Hinzu kommt, dass die Seefracht im Vergleich zum Lufttransport nur wenige Einschränkungen aufweist.

Der Seetransport wird durch schlechtes Wetter beeinträchtigt und kann den Versandprozess verlangsamen. Bei dieser Art von Transport müssen Sie mit Verlusten rechnen, da Ihre Waren unterwegs beschädigt werden können. Der Grund dafür ist die hohe Beanspruchung der Seefracht.

Hinzu kommen die Überlastung der Häfen und Zollprobleme. In der Seefracht stehen Ihnen zwei Transportarten zur Verfügung:

Volle Containerladung (FCL)

Dazu gehören Sendungen, die den gesamten Raum eines Containers einnehmen können. Sie sind in der Regel massiv.

Weniger Containerladung (LCL)

Bei L.C.L. sind die Ladungen nicht groß genug, um einen Container zu füllen. Die einzige Möglichkeit ist, die Ladungen mit anderen Sendungen zu kombinieren, um Platz zu schaffen. Dabei müssen Sie mit Schäden und Warenverlusten rechnen. Das ist kostspielig und viel zu langsam.

In der Seefracht werden Kubikfuß als Maßeinheit verwendet, und die Sendung wird nach Volumen berechnet. Zu den Kosten, die Sie für den Versand erhalten, kommen noch zusätzliche Kosten für die Seefracht hinzu. Einige dieser Zuschläge sind;

- Terminalumschlagsgebühren
- Treibstoffzuschläge
- Sicherheitszuschläge der Zollbehörden
- Zollabfertigungsgebühren
- Weiterleitungsgebühren
- Kraftstoffkosten
- Versicherungskosten
- Lagergebühren
- Kosten für Abholung und Zustellung
- Konsolidierungskosten (nur für LCL)

3. Expressfracht

Expressfracht ist praktisch, wenn man ein kleines Paket versenden möchte. Waren, die innerhalb eines kürzeren Zeitraums benötigt werden, sollten besser mit dieser Beförderungsart verschickt werden.

Es ist kosteneffizient, da es sich um den Versand von Kleinteilen handelt. Außerdem ist es auch zeitsparend. Dazu gehören die Namen von Kurierdiensten wie UPS, FedEx und DHL. Sie alle bieten auf Anfrage Expressfrachtversand an.

Seelogistik

Was ist die günstigste internationale Versandmethode von China in die USA?

Im Allgemeinen sind die Kosten für Seefracht am niedrigsten, benötigen aber in der Regel viel Zeit (20-40 Tage).
Die Kosten für den Versand von China in die USA hängen von der Art der Fracht und den Anlandekosten ab. Um eine schlüssige Kostenvorstellung für den Versand von China in die USA zu bekommen, müssen Sie ein paar Dinge berücksichtigen.

Wenn Sie die günstigste Option für den Transport Ihrer Waren erhalten möchten, müssen Sie wissen, dass einige Dinge eine Rolle spielen. Und es wird Ihnen helfen, wenn Sie sie im Auge behalten.

A. Warenvolumen und Gewicht

Sie müssen wissen, wie viel Ihre Waren wiegen und welches Volumen sie haben. Davon hängt ab, ob Sie sich für die teuerste oder die billigste Transportart entscheiden werden.

B. Transportgeschwindigkeit

Ein weiterer Faktor ist die Geschwindigkeit, mit der Ihre Waren an ihren Bestimmungsort gelangen. Wenn Sie also wollen, dass Ihre Waren so schnell wie möglich am Bestimmungsort ankommen, müssen Sie einen Aufpreis zahlen.

Schauen wir uns an, wie viel die Frachtkosten für die verschiedenen Versandarten im Durchschnitt betragen.

- Air Express Kosten von China in die USA: Bei dieser Methode liegen die Kosten zwischen $5 und $9 pro Kilo.
- Luftfrachtkosten von China nach den USA: Die Kosten pro Kilo reichen von $4 bis $8.
- Seefrachtkosten von China nach den USA: Bei dieser Methode werden die Kosten pro Container berechnet und liegen zwischen $3000 und $3900.

Wie Sie also sehen, ist die billigste Transportmethode von China in die USA der Seetransport. Sie ist ideal für Massengüter mit einem Gewicht von über 500 kg und einem großen Volumen. Beachten Sie aber, dass es 30-40 Tage dauert, bis die Waren ihr Ziel erreichen.

Wie hoch sind die Landekosten von China in die USA?

Gelandete Kosten sind Kosten, die während der Transportzeit anfallen. Sie umfassen auch die Lagerhaltung oder die Zollabfertigung. Es ist der Durchschnitt, den der Verkäufer ausgibt.

Sie kann alle Kosten von der Produktion bis zur letzten Stufe, bis der Kunde seine Produkte in den Händen hält, umfassen.

Wie lange dauert der Versand von China in die USA durchschnittlich?

Wiederverkäufer fragen oft, wie lange es dauert, von China aus zu versenden. Als Kunde, der aus China in die USA liefern möchte, müssen Sie die Fristen zur Hand haben. Denn nur Sie kennen die Dringlichkeit Ihrer Produkte. Sie wissen, ob Ihre Produkte verderblich sind oder nicht.

Diesen Punkt im Hinterkopf zu haben, ist sehr wichtig. So haben Sie zumindest eine Vorstellung von der Versanddauer Ihrer Produkte und der besten Versandart. Ein normaler Postversand dauert zum Beispiel durchschnittlich 1-2 Wochen.

Ebenso dauert es bei Air express 3 Tage, bis die Produkte am Bestimmungsort sind. Luftfracht dauert 8-10 Tage, während Seefracht im Durchschnitt 30-40 Tage benötigt.

Am besten ist es, wenn Sie sich über all das im Klaren sind. Das spart Ihnen eine Menge Geld und hilft Ihnen bei der Auswahl der für Sie am besten geeigneten Versandart. Schauen wir uns diese Optionen genauer an:

1. Reguläre Stelle

Die Oberflächenpost ist langsam. Es ist nicht die beste Option, wenn Sie aus China versenden und Ihr Paket in kurzer Zeit erwarten. Das ist so, weil es ewig dauert.
Mit China Post haben Sie die Gewissheit, eine schnellere und kostengünstigere Wahl zu treffen. Sie arbeitet sowohl mit Luftpost als auch mit dem EMS (Express Mail Service). Bei beiden dauert es 1-2 Wochen, bis Ihr Paket bei Ihnen ankommt.

2. Express Versand Option

Dies ist der beste und schnellste Weg, um von China aus mit einem internationalen Kurier zu versenden. Es dauert etwa 3 Tage. Daher ist es am besten für Menschen geeignet, die zeitbewusst sind. Obwohl es nicht billig ist, ist es die beste Option, wenn Sie möchten, dass Ihr Paket innerhalb von 24-72 Stunden am Zielort ankommt.

Mit dem Expressversand können Sie sicher sein, dass Sie das Risiko beschädigter Waren verringern. Das ist ein Vorteil, denn es hilft, Kunden zu binden. Wenn Sie also Ihre Waren in kürzester Zeit erhalten möchten und bereit sind, für erstklassige Dienstleistungen zu zahlen, ist dies genau das Richtige für Sie.

3. Luftfracht

Bei Standard-Luftfracht dauert es etwa 8-10 Tage, bis Ihr Produkt zwischen China und den USA zugestellt ist. Das liegt daran, dass die Prozesse bei Luftfracht komplexer sind als bei Expressfracht. Bei Express-Luftfracht dauert es 2-3 Tage, bis Ihr Produkt bei Ihnen eintrifft.

4. Seefracht von China in die USA

Die Seefracht ist die langsamste Transportmethode. Zollverzögerungen und Hafenüberlastung verlangsamen den Prozess. Schlechte Wetterbedingungen sind ebenfalls ein Faktor, der dazu führt, dass die Zustellung viel Zeit in Anspruch nimmt. Diese Faktoren beeinträchtigen die Seefracht stärker als die Luftfracht.

Ein weiterer Grund für Verzögerungen bei der Seefracht ist das Bestreben, Treibstoff zu sparen. Das passiert, wenn die Ozeanriesen langsam fahren, um Kosten zu sparen. Auch die Versandvorbereitung spielt eine wichtige Rolle.

Wenn Sie diese Art des Versands nicht bevorzugen, können Sie für einen Premium-Service bezahlen, wenn Sie zeitbewusst sind. Mit Eilfracht kann die Laufzeit verkürzt werden. Dies hängt jedoch von den Anforderungen an die Sendung ab.

Luftfrachtunternehmen

Wie können Sie ein Angebot für den Versand von China in die USA/ Amazon FBA/ andere Länder erhalten?

Bevor Sie ein Angebot einholen können, müssen Sie wissen, was es bedeutet. Machen Sie sich zunächst mit den Handelsbedingungen vertraut, die am besten als Incoterms bekannt sind. Sie teilen Ihnen mit, wo und wann der Bestimmungsort der Fracht sein wird.

Es handelt sich um ein Angebot des Anbieters, das 3 verschiedene Informationen enthält. Dies sind die MOQ, die Versandbedingungen und die Kosten pro Einheit. MOQ sind Initialen, die für Mindestbestellmenge stehen.

Wenn Sie internationale Verkäufe tätigen, müssen Sie diese Vertragsbedingungen anwenden. Die Bedingungen legen fest, wann und wo der Frachttransfer stattfinden wird. Um zu vermeiden, dass Sie mehr bezahlen als nötig, müssen Sie mit Ihrem Lieferanten oder Spediteur sprechen.

Wenn Sie einen Kostenvoranschlag für eine Spedition einholen, teilen Sie dem Anbieter mit, welche Art von Incoterm Sie wünschen. Sie müssen genau wissen, was Sie brauchen, um einen Kostenvoranschlag für die Verschiffung zu erhalten. Schauen wir uns einige der Anforderungen an, die Spediteure von Ihnen verlangen.

- Versandart: Ob Luft- oder Seeweg!
- Lieferadresse
- Frachtbedingungen: EXW Werk oder FOB
- Frachtangebot
- Adresse wählen
- Versicherung (JA/NEIN)
- Gesamtes Frachtvolumen: Gesamtgewicht (kg)
- Gewicht und DIM eines jeden Kartons: DIM ist der Raum, den ein Paket mit seinem tatsächlichen Gewicht einnimmt.

Daher sollten Sie diese Informationen haben, um auf der sicheren Seite zu sein. Es ist hilfreich, wenn Sie einen Kostenvoranschlag für den Versand einholen. Sobald die Produkte hergestellt und verpackt sind, können Sie die Frachtkosten bestätigen. Sie können jedoch einen Kostenvoranschlag erhalten, wenn Sie diese Informationen angeben.

Wie findet man einen qualifizierten chinesischen Spediteur?

Es ist nicht einfach, einen qualifizierten chinesischen Spediteur auszuwählen und sich für einen echten zu entscheiden. Wenn Sie nicht genau hinsehen, verlieren Sie höchstwahrscheinlich Ihre Waren und Ihr Geld.

Da dies hin und wieder vorkommt, haben wir ein paar Dinge zusammengestellt, die Sie beachten sollten. Diese werden Ihnen helfen, das Beste zu wählen und Verluste um jeden Preis zu vermeiden.

1. Eingetragenes Unternehmen

Lassen Sie sich den Gewerbeschein zeigen.
Das sollte an erster Stelle stehen, noch bevor Sie andere Optionen in Betracht ziehen. Als Wiederverkäufer müssen Sie sich vergewissern, dass der Spediteur, den Sie in die engere Wahl gezogen haben, registriert ist und seine Tätigkeit legal ausüben kann.

Fälle von betrügerischen Spediteuren hat es schon gegeben, und deshalb müssen Sie besonders vorsichtig sein. Sie betrügen unschuldige Händler und Spediteure um ihr hart verdientes Geld bzw. ihre Produkte. Sie tun dies, indem sie billige Seefrachtraten anbieten.

Selbst wenn es zu einem Streit mit einem eingetragenen Unternehmen kommt, können Sie Ihre Waren schützen.
Dies ist der Wunsch der chinesischen Regierung:
1. Für Unternehmen, die im internationalen Seefrachtverkehr tätig sind, beträgt das Mindeststammkapital 5 Millionen CNY;
2. Das Mindeststammkapital beträgt 3 Millionen CNY für den Betrieb einer internationalen Luftfrachttransportagentur;
3. Das Mindeststammkapital beträgt 2 Millionen CNY für den Betrieb einer internationalen Landspedition oder eines internationalen Expressdienstes.

2. Spezialisierung

Sie müssen herausfinden, ob Ihr Spediteur auf die Waren, die Sie versenden möchten, spezialisiert ist. Wenn eine Person auf ein bestimmtes Produkt spezialisiert ist, sollten Sie sicher sein, dass ihre Dienstleistungen die besten sind, die Sie benötigen.

Spezialisierung ist für Unternehmen, die sich für den Transport von Spezialfracht entscheiden, von entscheidender Bedeutung. Diese reichen von Frischwaren über Kühlgut bis hin zu Gefahrgut. Sie spielt auch eine wichtige Rolle, wenn ein Bedarf an einem bestimmten Frachtdienst oder einer bestimmten Versandart entsteht.

3. Standort

Es ist von Vorteil, wenn Sie einen Spediteur finden, der im selben Ort wie Ihr Hersteller arbeitet. Es ist jedoch besser, einen Spediteur zu beauftragen, der in der Nähe des Abgangshafens ansässig ist. Sie werden am meisten davon profitieren, da der Spediteur die Besonderheiten der Verschiffung vom Hafen aus kennt.
Die meisten Logistikunternehmen befinden sich in Guangdong, Zhejiang und Shanghai,

4. Starkes Netz der Lieferkette

Ein Spediteur muss Verbindungen haben. Diese reichen von Zollagenten über Logistikanbieter bis hin zu industriellen Verbindungen. Wir wetten, dass diese Verbindungen für Sie von Vorteil sind, da der Spediteur die günstigsten Frachtraten erhält.

Außerdem wird die Bearbeitung der Unterlagen schnell und genau sein. Sie hilft Ihnen auch, die Sendungen ohne Probleme durch den Zoll zu bringen.

5. Guter Kommunikator

Die Sprachbarriere kann Sie bei Ihren Geschäftsbeziehungen frustrieren. Die Kenntnis der Landessprache, d. h. des Chinesischen, ist die einzige Möglichkeit, und sie ist entscheidend. Eine gemeinsame Sprache mit Ihrem örtlichen Spediteur ist unerlässlich. Englisch ist auch eine gute Sprache, wenn Sie beide sie beherrschen.

6. Erfahren und seriös

Es bedeutet, dass der Spediteur schon seit einiger Zeit in der Branche tätig ist. Es bedeutet auch, dass der Ruf des Spediteurs gut ist. Das können Sie überprüfen, indem Sie nachsehen, ob der Spediteur zu einer angesehenen Organisation gehört.

Diese Organisationen verfügen über wichtige Dienstleistungs- und Finanzunterlagen, was positiv ist, wenn Ihr Spediteur einer dieser Organisationen angehört.

7. Frachtversicherung

Sie müssen wissen, dass der Versand eine riskante Angelegenheit ist. Der Versand von unversicherten Gütern ist an sich schon ein Risiko. Denn vom Ursprungsort bis zum Bestimmungsort der Produkte kann alles passieren. Ein seriöser Spediteur wird Sie zumindest über die Vorteile der Versicherung Ihrer Produkte informieren.

Die Spediteure sollten sich bereit erklären, die Fracht von ihrem Ursprung bis zum Bestimmungsort zu versichern.

8. Das Billigste ist nicht das Beste

Es heißt, dass billig immer teuer ist. Bevor Sie sich für einen Spediteur entscheiden, müssen Sie die Angebote mehrerer Spediteure und deren Leistungen vergleichen. Die Speditionsgebühren geben Aufschluss über die erbrachten Leistungen.
Wenn ihr Angebot viel billiger ist als die Preise anderer, handelt es sich wahrscheinlich um einen Lügner, oder Sie müssen nach der Ankunft der Ware in den USA mehr bezahlen.

Schlussgedanken!

Sie benötigen wichtige Informationen, wenn Sie einen Schiffstransport von China in die USA planen. Sie müssen wissen, was für die Verschiffung der Fracht erforderlich ist. Das reicht von der Wahl der Transportmethoden bis zur Verhandlung der Kosten. Sie müssen auch wissen, wie lange Ihre Sendung vom Herkunftsort bis zum Zielort braucht.

Wenn Sie all dies haben und es mit einem qualifizierten Spediteur zusammenfassen, können Sie viel sparen. Nun, da sind Sie, steigen Sie in den Versandraum ein und versenden Sie die Waren.

Machen Sie Geschäfte ohne Angst vor dem Unbekannten, denn Sie sind jetzt gut informiert, um auf internationaler Ebene Geschäfte zu machen.

Verwandte Beiträge

0 0 Stimmen
Artikel Bewertung
Abonnieren
Benachrichtigen Sie mich bei
Gast
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Möchten Sie den besten Preis des Herstellers aus China erhalten?

Mein Team und ich sind entschlossen, Dropshippern dabei zu helfen, ihr Geschäft schnell auf die nächste Stufe zu heben. Meine einzige Frage ist, wird es Ihre sein?

© 2022 Fulfillbot. Alle Rechte vorbehalten
Hergestellt mit Bebonsourcing
de_DEDE
Nach oben blättern