Die 20 besten Sourcing-Agenturen in China

Inhaltsübersicht

  China ist das Zentrum der meisten Unternehmen. Viele Unternehmen arbeiten jetzt mit diesem Land zusammen. Sie bestätigen, dass niedrige Löhne nicht gleichbedeutend sein müssen mit geringer Qualifikation.

Das Land verfügt über einen lukrativen Mix aus gut entwickelten Fähigkeiten und niedrigen Kosten. Außerdem verfügt es über einen riesigen Inlandsmarkt. Weitere Vorteile sind eine investorenfreundliche Politik und Tausende von Waren.

Daher nutzen alle Unternehmen die Möglichkeit, ihren Beschaffungsbedarf auszulagern. Aber einige Vorgänge ergeben sich aus Produktbeschaffer.

In den folgenden Abschnitten erfahren Sie mehr über Beschaffungsagenturen. Sie werden erfahren, was sie tun. Der Leitfaden soll Ihnen helfen, ihre Vor- und Nachteile zu beurteilen. Los geht's!

Was ist ein China-Beschaffungsagent?

Der chinesische Beschaffungsagent spielt eine entscheidende Rolle im internationalen Geschäft. Der Agent muss die besten Lieferanten für die Verkäufer identifizieren. Bei der Produktbeschaffung geht es darum, Lieferanten für Artikel zu finden.

Wir können sie als Drittanbieter von Dienstleistungen bezeichnen. Im globalen Handel besteht eine große Nachfrage nach chinesischen Beschaffungsagenten.

China ist das ideale Land, um die besten Produkte zu niedrigen Preisen zu bekommen. China stellt die meisten Produkte her und verkauft sie zu niedrigen Preisen.

Deshalb kommunizieren die Beschaffungsagenten mit den lokalen Lieferanten. Sie kennen auch alle lokalen Gepflogenheiten.

Das Ergebnis ist eine verbesserte Erfahrung bei der Produktbeschaffung.

Ist es notwendig, Beschaffungsagenten aus China zu beauftragen?

Der Import von Produkten aus China garantiert nahezu wettbewerbsfähige Preise. Für neue Unternehmen kann dies jedoch entmutigend sein. Ohne China-Beschaffungsagenten ist es schwierig, an diesem Spiel teilzunehmen.

Manchmal kann der Umgang mit chinesischen Importeuren überwältigend sein. Beschaffungsagenten sorgen dafür, dass alles an seinem Platz ist.

Schnelles Unternehmenswachstum kann dem Einzelhandel schaden. Das passiert, wenn ein Unternehmen Angebot und Nachfrage nicht erfüllen kann. Überschüssige Bestellungen können den reibungslosen Ablauf des Geschäfts beeinträchtigen. Beschaffungsagenten nehmen diese Last ab.

Sie beschaffen Produkte für den Unternehmer. Sie wissen, wie hektisch und zeitraubend das für Sie sein kann.

Einzelhändler, die viele Produkte anbieten, wollen die besten Angebote bekommen. Sie kontaktieren für jeden Artikel zehn oder mehr potenzielle Lieferanten. Wenn Sie einen Online-Shop betreiben, der zehn Artikel verkauft, benötigen Sie etwa 100 Lieferanten.

Kurz gesagt, Sourcing Agents erleichtern es Ihnen, sich auf das Wachstum Ihres Unternehmens zu konzentrieren.

Wann brauchen Sie die Hilfe eines China-Beschaffungsagenten?

China-Sourcing-Agenten bieten Unternehmen Erleichterung. Hier sind einige Fälle, die Sie zwingen könnten, ihre Dienste in Anspruch zu nehmen:

1) Mangel an Erfahrung im Importgeschäft

Es ist nicht einfach, Produkte aus China zu importieren. Einige Verfahren sind für einen Neuling kompliziert.

Die Beschaffung von Produkten umfasst die Suche nach Lieferanten, die Qualitätsprüfung, den Versand usw.

Unerfahrenheit in einem oder allen Verfahren macht die Einfuhr hektisch. Das könnte am Ende des Tages erfolglos sein. Beschaffungsagenten helfen Ihnen, Produkte problemlos einzuführen. Sie sind für die Abwicklung aller Beschaffungsvorgänge zuständig.

2) Einzelhändler für viele Produkte

Einige Einzelhändler sind in vielen Produktkategorien tätig. Der Umgang mit dem Beschaffungsaspekt kann mühsam sein. Das ist der Fall, wenn Sie für jedes Produkt mehr als einen Lieferanten haben. Und Sie brauchen ein Lager, um die Waren von verschiedenen Lieferanten zu sammeln und in Ihr Land zu versenden.

Es kann mühsam sein, viele Lieferanten für Ihren Bedarf zu kontaktieren. Und wenn Sie gerade erst anfangen, kann dies Ihr Geschäft stabilisieren. Beschaffungsagenten helfen Ihnen, diesen Kampf zu umgehen. Sie bringen Sie mit den besten Lieferanten zusammen, die Ihnen hochwertige Waren liefern.

3) Einzigartige Produktkategorien

Manche Produkte können schwer zu bekommen sein. Das kann in vielen Nischen der Fall sein. Spezielle Anbieter kümmern sich um solche spezifischen Produkte.

Das könnte daran liegen, dass viele Rohstoffe oder Zutaten nicht verfügbar sind. Daher kann es schwierig sein, Lieferanten für diese einzigartigen Produkte zu finden. Einige China-Beschaffungsagenturen sind darauf spezialisiert.

Sie wissen, wo sie solche Artikel suchen und finden können. Es ist einfacher für sie, Sie mit direkten Quellen in Verbindung zu bringen.

Warum sollten Sie einen China-Beschaffungsagenten engagieren?

Es gibt viele Gründe, warum man einen China-Beschaffungsagenten braucht. Die meisten Online-Plattformen bieten Produkte aus verschiedenen Quellen an. Beschaffungsagenten helfen Ihnen, die gewünschten Produkte in einem bestimmten Gebiet zu bekommen. Hier sind die Gründe, warum Sie einen China-Beschaffungsagenten brauchen:

1. Den richtigen Lieferanten finden

In China gibt es Tausende von Herstellern verschiedener Produkte. Für Neulinge kann es eine Herausforderung sein, die besten Lieferanten zu finden. Das größte Problem ist jedoch die Sprachbarriere. Beschaffungsagenten helfen, diese zu überwinden.

Außerdem kennen sie alle Versandverfahren. Die Agenten wissen, wie lange es dauert, bis die Waren einen Kunden erreichen.

Die meisten Beschaffungs- und Versandaufgaben werden Sie diesen Agenten überlassen. Sie überprüfen die Authentizität der Lieferanten und helfen Ihnen, die besten zu finden.

Verwechseln Sie nicht Beschaffungsagenten und Vermittler. Vermittler können von Herstellern kaufen und mit geringem Gewinn an Käufer verkaufen. Beschaffungsagenten helfen Ihnen bei der Auswahl von Produkten aus dem Industriegeschäft.

Sie erhalten Ihre Artikel direkt vom Hersteller und nicht von einem Zwischenhändler.

2. Angebote Inspektionsdienste

Das Hauptproblem im internationalen Handel ist, dass man die Waren nicht selbst prüfen kann. Die meisten Hersteller bieten diesen Service an. Aber sie bedienen sich Dritter.

Das Problem ist, dass diese Inspektoren Ihre Bedürfnisse möglicherweise nicht verstehen. Einige sind vielleicht nicht qualifiziert. Aber die Beauftragung eines Sourcing-Agenten hilft, dieses Problem zu lösen.

Sie verringern das Risiko von Verlusten, indem sie qualifizierte Personen überprüfen. Dank ihrer Erfahrung können sie den besten Lieferanten für Sie auswählen.

3. Zeitsparend

Die Käufer wollen von den Verkäufern die besten Produkte erhalten. Aber der Markt ist überschwemmt, und die Auswahl der besten Produkte kann hektisch sein. Man braucht viel Fachwissen und Zeit, die man vielleicht nicht hat.

Jeder Anbieter präsentiert sich als echt. Niemand wird zugeben, dass ihre Produkte nicht von hoher Qualität sind. Aber es ist unmöglich, alle Tausende von Anbietern zu überprüfen.

Zuverlässige China-Beschaffungsagenten helfen dabei. Sie werden alle Artikel rechtzeitig liefern, da sie alle Verfahren kennen.

4. Fügt alles zusammen

Die Zusammenarbeit mit dem Lieferanten bedeutet, dass er sich in der Regel nur um die Produktion und den Versand kümmert. Den meisten internationalen Einkäufern reicht das nicht aus. Solche Einkäufer haben eine Menge Dinge für ihre Geschäfte zu entdecken.

Auf der sicheren Seite sind Beschaffungsagenturen, die alle Dienstleistungen anbieten, die ein Käufer benötigt. All dies geschieht auf einer Plattform. Hier sind einige Dinge, die diese Agenten tun:

- Besuch von Märkten
- Erteilung von Aufträgen an die Fabrik im Namen des Kunden
- Sammeln von Produkten
- Lagerhaltung
- Qualitätsprüfung
- Zollabfertigung
- Versand usw.

Die Dienstleistungen der Beschaffungsagenturen tragen dazu bei, die Gesamtkosten des Käufers zu senken. Vor allem werden Sie viel Zeit sparen.
Lesen Sie mehr über China Warehouse

5. Bietet Produktsammlungsdienste an

Für die Einkäufer wird es schwierig sein, Produkte aus allen Quellen zu sammeln und unabhängig voneinander zu versenden. Sie könnten mehr Geld für diese Aufgabe ausgeben. Beschaffungsagenten haben ein riesiges Netzwerk.

Einige von ihnen arbeiten mit vielen Käufern gleichzeitig. Das bedeutet, dass sie die gleichen Gegenstände auf einmal sammeln und transportieren können. Hier sind einige Aufgaben, die sie gleichzeitig erledigen können:

- Sammeln von Produkten
- Lagerhaltung
- Versand
- Internationale Fracht

Das hilft den Kunden, sich auf andere Geschäftsvorgänge zu konzentrieren. Wenn Ihr Bedarf nicht so groß ist, versenden diese Agenten die Waren außerdem schneller als die meisten Containerdienste.

6. Bessere Beziehungen zu Produktlieferanten

Die Beschaffungsagenten und Hersteller kommen aus einem Ort. Sie sprechen und verstehen die Sprache und Kultur. Es ist einfacher für sie, Kontakte zu Herstellern zu knüpfen und Beziehungen zu ihnen aufzubauen.

Das Ergebnis ist, dass man ein fantastisches Geschäft macht. Aufgrund der Verbindungen der Agenten zu den Lieferanten erhalten sie die Artikel zu niedrigeren Preisen.

7. Mehr Flexibilität bieten

Beschaffungsagenturen in China bieten mehr Flexibilität. Das ist hilfreich bei der Auswahl, dem Kauf und dem Empfang von Produkten. Sie können die Dienstleistungen des Beschaffungsagenten Ihren Bedürfnissen entsprechend anpassen. Der Vermittler wird dann nach seinen Aufgaben abrechnen.

Und wenn du ein paar Aufgaben übernehmen kannst, umso besser. Außerdem kannst du ihnen die schwierigen Aufgaben überlassen. Diese sind Experten und werden ihre Aufgaben gut erledigen.

8. Leichtes Erkennen von Betrug

Betrug ist das größte Problem im internationalen Handel. Überprüfen Sie alle Zertifikate und Lizenzen der Lieferanten. Beschaffungsagenturen werden Ihnen dabei helfen.

Die Bescheinigungen sind jedoch in chinesischer Sprache verfasst und könnten für Sie eine Herausforderung darstellen. Beschaffungsagenten haben viel Erfahrung. Sie können Betrüger von echten Lieferanten unterscheiden.

9. Erschwingliche Preisgestaltung

Es ist überall üblich, dass die Anbieter mehr verlangen. Das kann passieren, wenn Sie ein Ausländer sind. Aber es ist billiger, über Beschaffungsagenturen zu gehen.

Sie können so viel sparen. Erfahrene Makler kaufen Produkte zu niedrigeren Preisen. Sie verkaufen an die Käufer, nachdem sie eine kleine Provision aufgeschlagen haben.

10. Kosten und Risiken reduzieren

Beschaffungsagenturen müssen viele Dienstleistungen anbieten. Sie sind hilfreich und verringern die Risiken in hohem Maße. Da sie viele Aufgaben übernehmen, können Sie beruhigt sein.

Sie können sich auf die Verbesserung, das Wachstum und die Expansion des Unternehmens konzentrieren. Das Entscheidende ist, dass Sie den besten Beschaffungsagenten einstellen. Eines der größten Risiken sind Fragen der Qualitätskontrolle.

Sourcing-Agenten verhindern, dass Sie minderwertige Produkte erhalten.

Was sind die Nachteile der Beauftragung eines Beschaffungsagenten in China?

Nachfolgend finden Sie einige Bedenken gegenüber Beschaffungsagenten in China. Sie sollen Ihnen helfen, abzuschätzen, ob Sie sie einsetzen können oder nicht:

1. Mehr Kosten können Ihre Gewinnspannen schmälern

China-Beschaffungsagenturen berechnen einen Prozentsatz der Artikel eines Kunden. Diese Gebühr müssen Sie jedes Mal zahlen, wenn Sie bei ihnen einkaufen.

2. Totalverlust, falls Sie gegeistert werden

Es kann alles Mögliche passieren, und Ihr Beschaffungsbeauftragter lässt Sie im Stich. Das bedeutet, dass Sie alle Lieferanten und Kontaktketten verlieren. Glauben Sie nicht, dass dies ein Risiko für Ihr Unternehmen darstellt?

Sie könnten Ihr Geschäft verlieren, wenn Sie keinen sofortigen Ersatzplan haben. Das bedeutet, dass Sie nicht in der Lage sein werden, die Nachfrage Ihrer Kunden zu befriedigen. All dies geschieht, weil die Produktversorgung unterbrochen wird.

3. Backend-Deals

Beschaffungsagenten werden je nach Auftragsvolumen bezahlt. Sie können mit Branchen zusammenarbeiten, die Kickbacks oder besondere Anreize bieten.

4. Keine Käufer-Lieferanten-Beziehung

Beschaffungsagenten wickeln alles mit den Lieferanten ab. Sie haben die Kontrolle über die Beziehung. Ein Agent entscheidet über die Vorlaufzeiten und Preisverhandlungen.

Sie sind für die Qualitätskontrolle zuständig. Das ist zunächst einmal eine Erleichterung für den Kunden. Aber es ist wichtig, eine Beziehung zum Hersteller aufzubauen.

Es kann vorkommen, dass Sie keinen direkten Kontakt mit dem Anbieter haben. Das bedeutet, dass Sie zuerst mit Ihrem Vertreter sprechen sollten. Wenn es bei den Produkten, die Sie erhalten, Probleme gibt, ist es unmöglich, Ihre Bedenken so zu äußern, wie Sie es sich wünschen würden.

Wie können Sie einen chinesischen Sourcing-Agenten finden?

Die Suche nach dem besten Beschaffungsagenten kann schwierig sein. Wir haben eine Checkliste zusammengestellt, um Ihnen den Prozess zu erleichtern. Befolgen Sie diese, um Geld und Zeit zu sparen.

Schritt 1: Definieren Sie alle Ihre Bedürfnisse

Zunächst sollten Sie alle Ihre geschäftlichen Anforderungen kennen. Dazu gehören die Produkte, die Sie benötigen, sowie deren Merkmale und Spezifikationen. Außerdem sollten Sie alle Anforderungen an einen Lieferanten und Beschaffungsagenten kennen.

Es ist wichtig, dass Sie sich alle Notizen machen. Beschreiben Sie alles, was für Sie wichtig ist. Hier sind ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie nicht weiter wissen:

- Sprachkenntnisse
- Umfang der Dienstleistungen
- Standort
- Erfahrungsstufe
- Zahlungsmodell

Seien Sie sich über die Anforderungen des Herstellers im Klaren, den Sie benötigen. Hier finden Sie einige Hinweise, die Sie beachten sollten:

- Die Art der Arbeitsbedingungen
- Arten von Material
- Die Güteklasse oder Qualität des Materials
- Dauer der Lieferfristen usw.

Schritt 2: Setzen Sie ein vernünftiges Budget fest

Als Nächstes müssen Sie einen vernünftigen Finanzplan aufstellen. Im Folgenden finden Sie einige Punkte, die auf der Checkliste für Schritt 2 stehen sollten:

- Die Anzahl der Einheiten, die Sie produzieren müssen
- Der Betrag, den Sie für Produkte ausgeben können
- Wie viel Sie Sourcing-Agenten bezahlen können

Vermeiden Sie die Festlegung fester Budgets. Legen Sie eine Ausgabenspanne fest. Sie wissen nie, ob unerwartete Kosten auftreten können.

Schritt 3: Auswahl der Beschaffungsagenten

Es gibt verschiedene Arten von Beschaffungsagenten. Alle diese Kategorien von Vermittlern haben ihre Vor- und Nachteile. Entscheiden Sie, ob Sie einen einzelnen Vermittler oder ein großes Beschaffungsunternehmen suchen. Es besteht auch die Möglichkeit, ein ganzes Beschaffungsunternehmen zu beauftragen.

Schritt 4: Recherche und Notenvergleich

Inzwischen kennen Sie alle Ihre Bedürfnisse gut. Sie wissen, welche Art von Beschaffungsagentur Sie brauchen. Es ist an der Zeit, mit Ihrer Recherche zu beginnen.

Konzentrieren Sie sich nicht auf Google und die ersten Ergebnisse, die Sie sehen. Wählen Sie mindestens fünf Personalvermittler aus, die Ihre Anforderungen aus Schritt 1 erfüllen.

Schritt 5: Holen Sie verschiedene Angebote ein und fragen Sie nach relevanten Geschäftslizenzen

Fordern Sie von den von Ihnen ausgewählten Vermittlern Angebote an. Das Angebot sollte die Preise für alle Dienstleistungen enthalten, die Sie von den Vermittlern wünschen. Erkundigen Sie sich nach den Preisstrukturen und wie sie berechnet werden.

Lassen Sie sich Kopien der Geschäftsbescheinigungen und Lizenzen aushändigen. Wählen Sie diejenigen aus, die Ihren Anforderungen und Ihrem Budget entsprechen.

Schritt 6: Zahlungen aushandeln

Nachdem Sie sich für einen Beschaffungsagenten entschieden haben, verhandeln Sie über die Zahlungen. Nicht alle sind flexibel. Einige könnten Ihr Budget überschreiten.

Andere liegen vielleicht darüber, sind aber bereit zu verhandeln. Einzelne Vermittlungsagenturen sind flexibel. Sie sollten zu diesem Zeitpunkt eine Liste von Vermittlern haben, mit denen Sie zusammenarbeiten möchten.

Schritt 7: Einen Vertrag aufsetzen

Schreiben Sie alles auf, was Sie mit den von Ihnen ausgewählten Vermittlern im letzten Schritt besprochen haben. Bereiten Sie eine Vereinbarung vor. Legen Sie fest, wer für Verluste verantwortlich sein wird.

Alle diese Angaben beruhen auf Ihrer Vereinbarung mit dem Vermittler. Schreiben Sie die Art der Zahlung und den Betrag auf. Vergewissern Sie sich, dass der Vermittler dies bestätigt.

Im Folgenden finden Sie einige Fragen, die Sie den Vermittlern stellen sollten, während Sie sie prüfen. Diese sollten Ihnen helfen, diejenigen auszusortieren, die Ihre Kriterien nicht erfüllen.

- den genauen Standort des Agenten
- die Dauer ihrer Tätigkeit als Beschaffungsagentur
- Produkte, auf die sie spezialisiert sind
- Woher wissen sie, dass sie die von ihnen vorgeschlagenen Lieferanten kennen oder finden werden?
- ob sie über Checklisten für Werks- und Produktinspektionen verfügen
- Wenn sie Fabrikadressen austauschen können
- Die von ihnen verwendeten Preismodelle
- Die Anzahl der Kollegen oder Mitarbeiter, die sie haben
- Wie sieht der Prozess der Zusammenarbeit mit ihnen im Moment aus?
- ob sie eine Geschäftslizenz haben und ob sie Ihnen Kopien geben können
- Wenn sie Kontakte von Kunden weitergeben können, die mit ihren Dienstleistungen zufrieden waren
- ob sie Qualitätsinspektionen anbieten und wie viele Berichte Sie erhalten werden
- Wenn Sie über den Produktionsstatus informiert werden
- Wenn sie mit Lieferverzögerungen und schlechter Produktqualität umgehen

🔍️Suchen Sie nach China Sourcing? Wir können es!😉
Wir bieten AMAZING Service!

👇👇👇👇👇👇👇

Wie hoch sind die Kosten für Beschaffungsagenten in China?

Verschiedene Beschaffungsagenturen berechnen unterschiedliche Beträge. Sie verwenden auch unterschiedliche Preismodelle. Im Folgenden finden Sie einen allgemeinen Überblick über die Höhe der Gebühren:

1. Kommission

Die Provisionen sind nicht festgelegt. Sie hängen von verschiedenen Faktoren ab. Einige sind Auftragswert, Häufigkeit und Menge.

Kleinere Aufträge bedeuten, dass der Kunde mehr bezahlen muss. Die Provisionssätze reichen jedoch von 5 bis 10%.

2. Stundensatz

Hier rechnen die Beschaffungsagenten auf Stundenbasis ab. Unabhängig vom Auftragswert spielt die Größe keine Rolle. Das Problem ist, dass einige Vermittler mehr Geld verzögern können.

3. Pauschalpreis

Beschaffungsagenturen berechnen einen Pauschalsatz. Das hängt von der Vereinbarung ab, die Sie mit ihnen getroffen haben.

4. Gemischte Zahlungsstruktur

Bei dieser Methode müssen Sie eine Pauschalgebühr zahlen, bis Sie einen bestimmten Betrag erreicht haben. Wenn Sie diesen Betrag erreicht haben, können Sie einen Stundensatz oder eine Provision zahlen.

Liste der 20 besten Beschaffungsagenten in China

NONameDienstleistungenStandortBewertung
1FulfillbotProduktbeschaffung
Kundenspezifische Marken
Lagerhaltung
Dropshipping
Schiffsagent
Amazon FBA Dienstleistungen
usw.
Yiwu, China⭐⭐⭐⭐⭐
2JingsourcingBeschaffungsagent für RohstoffeYiwu, China⭐⭐⭐⭐
3b2c-BeschaffungB2C-Beschaffungsagent für ChinaNingbo, China⭐⭐⭐⭐
4Dragon SourcingGlobal Sourcing UnternehmenChina und andere Großstädte der Welt⭐⭐⭐⭐
5Arcadia-BeschaffungLieferanten finden, Lagerhaltung, Versand usw.Hongkong, China⭐⭐⭐
6FeldlercheEinkäuferYiwu, China⭐⭐⭐
7Ruizhi SourcingSourcing AgentShenzhen, China⭐⭐⭐
8HuntersourcingProduktbeschaffung, Import und ExportHaining, Zhejiang⭐⭐⭐
9Imex-VerbindungsgruppeBeschaffung, Qualitätskontrolle, Logistik, usw.Guangzhou, China⭐⭐⭐
10Foshan-BeschaffungProduktbeschaffungFoshan, China⭐⭐⭐
11FBA China-BeschaffungFBA-BeschaffungsdienstHongkong, China⭐⭐⭐
12Ahorn SourcingProduktbeschaffung und QualitätskontrolleShenzhen, China⭐⭐⭐
13China 2 WestBeschaffung, LieferkettenmanagementChina⭐⭐⭐
14Fami SourcingProduktbeschaffung, QualitätskontrolleGuangzhou, China⭐⭐⭐⭐
15LeelineSourcingChina Sourcing Agent UnternehmenYiwu, China⭐⭐⭐⭐
16EjetChina-ExportvertreterYiwu, China⭐⭐⭐⭐
17Pinnacle SourcingBeschaffung, Lieferantenaudits, usw.Schanghai, China⭐⭐⭐
18Made in China BeschaffungBeschaffung "Made in ChinaChina⭐⭐⭐
19Supplyia-BeschaffungChina-EinkaufsagentYiwu, China⭐⭐⭐
20Meeno-GruppeEinkauf von Produkten aus ChinaYiwu, China⭐⭐⭐

Worauf sollten Sie bei der Auswahl eines China-Beschaffungsagenten achten?

Kein Vermittler wird seine Dienstleistungen als minderwertig bezeichnen. Alle sind die Besten, auch wenn sie tonnenweise negative Bewertungen haben.

Bei der Suche nach einem China-Beschaffungsagenten ist es wichtig, fundierte Entscheidungen zu treffen. Lesen Sie im Folgenden einige Dinge, die Sie bei der Suche beachten sollten.

1. Ausreichende Produktkenntnisse und genaue Kenntnis der Markttrends

Das Einfuhrverfahren in China ist anders als in den meisten anderen Ländern. Es hängt jedoch vom jeweiligen Produkt ab. Einige Waren sind recht komplex.

Gute Beispiele sind Automotiv, Elektronik und andere sperrige Güter. Es ist wichtig, einen Beschaffungsagenten mit ausreichenden Kenntnissen zu finden. Sie werden bei der erfolgreichen Lieferung helfen.

Wenn Sie einen Beschaffungsagenten auswählen, der sich in Ihrem Gebiet nicht auskennt, kann dies zu Verlusten führen. Sie können Ihre Agenten bitten, Feedback von Kunden zu geben. Sie sollten sich in ihrer Branche auskennen und relevante Fallstudien hinzufügen.

Es kann schwierig sein, den besten Beschaffungsagenten zu finden. Sie brauchen einen, der mehr Erfahrung mit Ihren Nischenprodukten hat.

Sie können auch um Feedback von Kunden aus derselben Branche bitten. Es spielt keine Rolle, ob sie über ausreichende Qualifikationen verfügen oder nicht.

2. Verstehen Sie zuerst alle Ihre Bedürfnisse

Sie können prüfen, ob ein Beschaffungsagent Ihre Bedürfnisse versteht. Teilen Sie ihm alle genauen Anforderungen mit. Er kann in Ihrem Namen mit den Lieferanten verhandeln.

Da sie das Problem der Sprachbarriere lösen, ist die Kommunikation einfacher. Manchmal kann es passieren, dass man die falschen Produkte bekommt. Oder sie sind vielleicht nicht zufriedenstellend.

In diesem Fall könnte es sich um einen Beschaffungsagenten handeln. Die Rücksendung und der Austausch von Artikeln kann länger dauern. Beschaffungsagenten stellen sicher, dass sie Qualitätskontrollen durchführen. Sie testen die Produkte in Ihrem Namen.

3. Hervorragende Kommunikationsfähigkeiten

Nicht jeder in China spricht Englisch. Die meisten Menschen im internationalen Handel betrachten Englisch als verbindende Sprache. Die Zahl der Englischsprecher in diesem Land ist gering.

Ein guter Sourcing Agent sollte Englisch verstehen. Er sollte sich in Wort und Schrift gut verständigen können. Das bedeutet, dass Sie sich jederzeit gegenseitig verstehen können.

Das hängt von Ihren Kommunikationsmethoden ab. Andere nutzen E-Mail und andere Online-Dienste. Eine andere Gruppe bevorzugt Telefongespräche. Es gibt eine Kategorie, die alle Modi miteinander verbindet.

Das Wichtigste ist eine effektive Kommunikation. Außerdem sollten die Agenten schnell auf Sie reagieren. Sie können das Gleiche tun, um Unannehmlichkeiten auf ihrer Seite zu vermeiden.

Eine gängige Kommunikationsplattform für die meisten Beschaffungsagenten ist WeChat. Die meisten Kunden bevorzugen es. Das allgemeine Problem ist jedoch die Zeitverschiebung.

4. Ein offenes und legales Verfahren

Einen Beschaffungsagenten in China zu finden, kann je nach Ihren Fähigkeiten einfach sein. Sie müssen den besten für Ihre Bedürfnisse finden. Aber es wäre hilfreich, wenn Sie eine wirksame Strategie hätten, die Sie mit Kompetenz umsetzen können.

Der beste Beschaffungsagent sollte mit Offenheit handeln. Er sollte die richtigen Methoden anwenden. Ihr Hauptanliegen sollten Zertifizierungen und die Produktqualität der Kunden sein.

Andere wiederum konzentrieren sich darauf, Schmiergelder zu erhalten. Der Aufbau von Beziehungen zu den Lieferanten ist wichtig. Sie sollten verstehen, dass dies keine Priorität ist. Siehe unten das Standard-Einkaufsverfahren:

- Genehmigung aller Zertifikatsanforderungen und Spezifikationen
- Suche nach Lieferanten
- Erste Preisanfragen und Bestellung von Mustern, dann Auswahl qualifizierter Lieferanten
- Preisverhandlungen
- Auditierung qualifizierter Lieferanten
- Auswahl der endgültigen Lieferanten
- Abschluss eines Kaufvertrags
- Produktverarbeitung und Qualitätskontrolle
- Lieferkette

5. Berufliche Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Einfuhr und Ausfuhr

Ein guter China-Beschaffungsagent sollte über professionelle Kenntnisse im Bereich Import und Export verfügen. Er sollte sich mit dem gesamten Papierkram und den rechtlichen Bestimmungen auskennen. Dazu gehören Einfuhr- und Ausfuhrverfahren.

Andere sind Lizenzen und Zertifizierungen. Sie sollten den Vermittlern relevante Fragen stellen. So können Sie einschätzen, ob sie sachkundig sind.

Hier finden Sie einige Fragen, die Sie stellen können. Der Vermittler sollte klare Antworten geben.

- Wie können sie ihre Lieferanten klassifizieren - sind sie qualifiziert oder ungelernt?
- Sollte der Beschaffungsagent für die Produkte oder direkt an die Lieferanten zahlen?
- Welche Strategien gibt es zur Bekämpfung und Verhinderung von Betrug?
- Steuern sie alle Einkaufsprozesse selbst? Lagern sie irgendwelche Dienstleistungen aus? Wenn ja, von welcher Seite?
- Wird der Beauftragte eventuelle Streitigkeiten über die Qualität der Waren regeln? Insbesondere während und nach der Produktion?
- Wie lange ist der Sourcing Agent schon in der Branche tätig?
- Werden sie Produkte von bereits geprüften Lieferanten beziehen oder werden sie neue Lieferanten suchen?
- Haben sie Kundenfeedback aus Ihrer Region? (Vermeiden Sie Vermittler, die keine Nachweise über bereits durchgeführte Arbeiten vorlegen können)
- Können sie eine Geheimhaltungsvereinbarung unterzeichnen?

6. Territorialer Geltungsbereich

Qualifizierte Beschaffungsagenturen sollten zumindest eingetragene Unternehmen sein. Sie sollten ein Büro in China haben.

Qualifiziertere Unternehmen haben Niederlassungen in China und in Ihrem Land. Aber das hat keinen Einfluss auf das Schicksal Ihres Geschäfts. Wenn Sie interessiert sind, ist das ein Bonus für die Fähigkeiten Ihres Agenten.

Es bestätigt auch, dass sie zuverlässig sind. Chinesische Lieferanten sind in industriellen Clustern angesiedelt. Ihr Vertreter muss in der Nähe bestimmter Industriegruppen ansässig sein.

Es hilft, wenn im Produktionsprozess etwas schief geht. Außerdem werden dadurch die Transportkosten gesenkt.

7. Keine Schmiergelder im Management der Lieferkette

Kommunikation ist in chinesischen Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Sie kann Ihr Geschäft beeinflussen. Wählen Sie Lieferanten, die alle Ihre Anforderungen erfüllen können.

Sie sollten keine Vermittler sein, die oft Schmiergelder wollen, sind Prioritäten. Wenden Sie sich an Spezialisten, die Ihr Lastenheft verstehen. Sie sollten auch Ihre Qualitätsanforderungen kennen.

Beschaffungsagenten in China erhalten von einigen Lieferanten Schmiergelder. Dabei handelt es sich um eine Gebühr, die der Lieferant einem Beschaffungsagenten zahlt. Es ist ein Anreiz, damit sie sich immer für sie entscheiden.

Seien wir ehrlich: Es ist schlichtweg Korruption. Nichts anderes! Das ist in China eine gängige Praxis. Bestechungsgelder/Kickbacks untergraben Kundengeschäfte.

Die Lieferanten gleichen die Kosten für Schmiergelder aus, indem sie die Warenpreise erhöhen. Oder sie entscheiden sich für diejenigen, die mehr oder hohe Schmiergelder anbieten. Letztlich gehen sie von Lieferanten aus, die die Zertifizierungs- und Qualitätsanforderungen erfüllen.

Im Falle von Streitigkeiten ergreift der Agent die Partei des Lieferanten. Solche Beschaffungsagenten in China legen Wert auf Lieferantenbeziehungen. Als Kunde werden Sie ignoriert. Das kann Sie in eine schwierige Lage bringen.

8. Rechtzeitige Antwort auf Ihre Nachrichten

Ein qualifizierter Einkäufer sollte Ihre Fragen rechtzeitig beantworten, wenn Sie sie brauchen, sich in Ihre Lage versetzen und Ihnen bei der Lösung der Schwierigkeiten helfen, auf die Sie stoßen.

🎉🎉Testen Sie unseren Service, wir bieten AMAZING Service!

👇👇👇👇👇👇👇

FAQ

Das Beschaffungsunternehmen wird auch als Beschaffungsagentur bezeichnet. Sie hilft bei der Beschaffung, der Qualitätsprüfung der Produkte und dem Versand. Eine weitere Aufgabe ist die Lagerhaltung.

Diese Unternehmen verfügen über Experten, die diese Tätigkeiten gut bewältigen können. Als Unternehmen sind sie effizient. Sie bieten vielen Kunden gleichzeitig dieselbe Dienstleistung an.

Die meisten von ihnen befinden sich in Industriegebieten. In China befinden sie sich in Shenzhen, Yiwu und Guangzhou.

Ganz gleich, ob Sie Anfänger sind oder schon lange im E-Commerce tätig sind, ein China-Beschaffungsagent lohnt sich. Sie helfen Ihnen, qualitativ hochwertige Waren zu niedrigeren Preisen zu beschaffen. Sie sparen Ihre Zeit und können sich auf andere Geschäftsvorgänge konzentrieren.

Der Prozess der Beschaffung eines solchen kann entmutigend sein. Befolgen Sie alle Verfahren bis zum letzten. Fragen Sie nach allen Bescheinigungen, Bewertungen und Empfehlungen. Wenn ein Vermittler Ihnen diese wichtigen Informationen verweigert, suchen Sie weiter.

Beschaffungsagenten werden durch Provisionen, Pauschalhonorare, Stundensätze oder kombinierte Mittel bezahlt. Jeder Vermittler oder jedes Unternehmen hat seine eigenen Zahlungsmodalitäten und -bedingungen. Die Provisionen sind nicht festgelegt.

Sie liegen zwischen 5 und 10%. Stundensätze können heikel sein, weil manche Agenten den Prozess verzögern. Das bedeutet, dass die Kunden mehr bezahlen müssen. In Wirklichkeit handelt es sich dabei um ein Betrugsspiel, das der Vermittler betreibt.

Die meisten Kunden zahlen auf der Grundlage von Pauschalbeträgen gemäß dem Kaufvertrag. Bei gemischten Zahlungsstrukturen werden Festbeträge und Provisionen oder Stundensätze kombiniert.

Ja, Sie sollten einen Sourcing-Agenten engagieren. Sourcing-Agenten nehmen Ihnen so viel ab, was Sie nicht selbst tun können. Natürlich können Sie diese Aufgaben selbst erledigen. Aber solche Aufgaben können kostspielig, hektisch und zeitaufwändig sein.

Diese Agenten sind das Bindeglied zwischen Ihnen und dem Hersteller. Sie kümmern sich um alles, von der Produktion bis zum Versand. Außerdem helfen sie bei Streitigkeiten.

Ihr geschäftliches Niveau spielt keine Rolle. Holen Sie sich die besten Beschaffungsagenten, wenn Sie im internationalen Handel erfolgreich sein wollen. Sie verfügen über Fachwissen und Erfahrung im Import und Export.

Beschaffungsagenten erhalten von den Einkäufern Aufgabenbeschreibungen und Entwürfe. Sie kontaktieren die Hersteller. Der Agent macht Fabrikbesuche.

Sie sind für die Prüfung und Auswahl der Lieferanten zuständig. Wenn sie sich auf einen Lieferanten geeinigt haben, beginnen die Preisverhandlungen. Als nächstes werden die Verträge unterzeichnet und wichtige Informationen an den Kunden übermittelt.

Dazu gehören Angebote, Muster und Spezifikationen. Der Vertreter kümmert sich um die Nachverfolgung der Produkte. Die Herstellung kann ein langer Prozess sein.

Sie führen alle Qualitätskontrollen, Inspektionen und Überprüfungen durch. All dies dient dazu, Risiken zu vermeiden. Der nächste Schritt ist die Konsolidierung der Waren.

In diesem Stadium sind sie bereit, die Waren zu etikettieren, zu verpacken und zu versenden. Sie führen auch Inspektionen vor dem Versand und die Zollabfertigung durch.

Schlussgedanken!

Beschaffungsagenten spielen im internationalen Handel eine wichtige Rolle. Der Auswahlprozess dieser Agenten kann Kopfzerbrechen bereiten. Für wen Sie sich entscheiden, kann Ihr Geschäft aufbauen oder ruinieren.

Wenn Sie ein Neuling im elektronischen Handel sind, sollten Sie sehr vorsichtig sein. Befolgen Sie alle Verfahren, um den besten Agenten zu finden.

Da es in China Tausende von ihnen gibt, kann das entmutigend sein. Ich hoffe, dass dieser Leitfaden Ihnen die Suche erleichtert. Schlagen Sie immer wieder darin nach, wenn Sie Informationen über chinesische Beschaffungsagenturen benötigen.

Viele falsche Agenten betrügen die Käufer. Wenn sie nicht gerade auf Schmiergelder aus sind, verlangen sie zu hohe Preise für die Waren. Andere verschicken Produkte von schlechter Qualität und betrügen Sie um Ihr Geld. Auch wenn China das Herz der Produktion ist, können Sie betrogen werden.

Sie können Fulfillbot als Ihren idealen Beschaffungsagenten aus China wählen.

Verwandte Beiträge

0 0 Stimmen
Artikel Bewertung
Abonnieren
Benachrichtigen Sie mich bei
Gast
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Möchten Sie den besten Preis des Herstellers aus China erhalten?

Mein Team und ich sind entschlossen, Dropshippern dabei zu helfen, ihr Geschäft schnell auf die nächste Stufe zu heben. Meine einzige Frage ist, wird es Ihre sein?

© 2022 Fulfillbot. Alle Rechte vorbehalten
Hergestellt mit Bebonsourcing
de_DEDE
Nach oben blättern