101 Leitfaden für telegrafische Überweisungen - T/T Zahlung

Inhaltsübersicht

Verlangen einige chinesische Anbieter, dass Sie Rechnungen per TT bezahlen? Wenn chinesische Anbieter eine TT-Zahlung verlangen, bevorzugen sie eine Banküberweisung.

Seien Sie unbesorgt! Auf diesen Artikel können Sie sich verlassen, wenn es um umfangreiches Wissen geht. Denn hier erfahren Sie in wenigen Minuten, wie Sie TT-Zahlungen an chinesische Händler leisten können.

Vielleicht sind Sie ein Geschäftsinhaber oder Unternehmer und kaufen Produkte mit Alibaba oder andere Websites. Dann müssen Sie Geld an den chinesischen Lieferanten überweisen. Vielleicht möchten Sie eine telegrafische Überweisung in Erwägung ziehen. Sie hat die Kurzform T/T oder TT. TT ist eine Standardmethode für Geldüberweisungen in Asien. Aber es ist vielleicht nicht die schnellste und billigste.

Ausländische Importeure schicken nur unter Schwierigkeiten Geld nach China. Wir haben Hunderte von solchen Fällen erlebt. Daher haben wir diesen 101 Leitfaden erstellt, um jedem Unternehmen zu helfen.

TT-Überweisung - TT-Zahlung Bedeutung

TT steht für Telegrafische Überweisung. Eine telegrafische Überweisung ist eine Möglichkeit, Geld auf elektronischem Wege zu versenden. Sie wird hauptsächlich für internationale Transaktionen verwendet. Sie kann aber auch für inländische oder internationale Zahlungen verwendet werden.

Es handelt sich um eine Geldüberweisung zwischen zwei Banken. Manchmal nennen wir es TT, TT-Zahlung, T/T oder TT-Bankzahlung. Andere Bezeichnungen sind Telex-Überweisung, telegrafische Überweisung oder Remittance.

Für diese Art der Überweisung gibt es weltweit verschiedene Bezeichnungen. Im Vereinigten Königreich und in Australien ist der Begriff "telegraphic transfer" gebräuchlich. In den USA wird der Begriff "wire transfer" oder "wire" verwendet.

TT-Zahlungsmodi

Verschiedene Banken bezeichnen diese Zahlungen unter anderen Namen. Ihr Lieferant kann eine TT-Zahlung unter einem anderen Namen bezeichnen. Es muss nicht schwierig sein, wenn Sie die Zahlung mit ihm vereinbaren.

Der Lieferant könnte danach fragen:
- TT-Überweisung oder Zahlung
- Telegrafische Überweisung
- T/T Überweisung oder Zahlung
- Banküberweisung
- Telex-Übertragung
- SWIFT-Überweisung
- Internationaler Geldtransfer

Sie haben zwei Möglichkeiten, die Zahlung vorzunehmen. Entweder Sie veranlassen eine Überweisung über Ihre Hausbank. Oder Sie nutzen einen außergewöhnlichen Dienst wie Wise.

Gehen Sie zu einer Filiale, wenn Sie Geld über Ihre Hausbank überweisen wollen. Sie können auch anrufen oder Internet-Banking nutzen. Jede Bank hat ihre eigenen Regeln.

Es ist ratsam, sich das Verfahren im Voraus von Ihrer Bank bestätigen zu lassen.

Wann sollten Sie telegrafische Überweisungen verwenden?

Sie können die Zahlungsart T/T unter den folgenden Umständen verwenden:
- Sie benötigen einen sicheren Weg, um Geld an das Unternehmen Ihres chinesischen Lieferanten zu senden.
- Sie möchten eine Zahlungsmethode mit einem höheren Überweisungslimit.
- Wunsch, mit Großeinkäufern oder Lieferanten zusammenzuarbeiten.
- Suche nach einer schnellen Zahlungsmethode. Die meisten chinesischen Lieferanten verlangen dies.

Wie können Sie die TT-Zahlung durchführen?

Sie müssen dem Finanzinstitut Ihrer Wahl die erforderlichen Angaben machen. Bei telegrafischen Überweisungen ist dies obligatorisch. Das kann zum Beispiel die Bank sein, mit der Sie Geschäfte machen.

Geben Sie dem überweisenden Institut bekannt, wohin das Geld überwiesen wurde.

Diese Daten bestehen aus:
- Ihre Bankkontonummer
- Die Kontonummer des Empfängers
- Informationen des korrespondierenden Finanzinstituts

Sie müssen Ihre Identität überprüfen. Dadurch kann das Institut, über das Sie Geld überweisen, Ihnen vertrauen. Möglicherweise müssen Sie persönliche Daten angeben.

Diese Informationen sind aus Sicherheitsgründen erforderlich.

tt-Zahlungen ausführen

TT-Zahlungen zur Bezahlung chinesischer Lieferanten nutzen

SWIFT ist das beste System. TT-Zahlungen über dieses System sind das typischste Zahlungsmittel, insbesondere für internationale Unternehmen in Asien.

Hier erfahren Sie, wie Sie die TT-Zahlungen für Ihr Unternehmen in Asien nutzen können.

Ihr Lieferant schickt Ihnen eine "Proforma"-Rechnung, wenn Sie eine TT-Zahlung beantragen. Auf dieser Rechnung finden Sie die Angaben zu Ihrem Bankkonto.

Sie müssen lediglich das Formular mit Ihren finanziellen und persönlichen Daten ausfüllen. Dann geben Sie es bei der Handelsabteilung Ihrer Bank ab.

Damit Ihr TT-Zahlungsverfahren gut läuft, sollten Sie diese Tipps beachten:

1) Kontaktieren Sie Ihre Bank im Voraus.

Ihre Bank kann Ihnen dabei helfen, alle erforderlichen Informationen zu erhalten. Sie können der Bank mitteilen, dass Sie eine TT-Zahlung im Voraus leisten wollen.

Das bedeutet, dass Sie bereit sind, die Rechnung auszufüllen, sobald sie eintrifft.

Andernfalls können Sie möglicherweise einige Abschnitte des Formulars nicht ausfüllen. Sie müssen sich zuerst an Ihre Bank wenden, was eine Zeitverschwendung wäre.

2) Geben Sie den richtigen Namen an.

Ihre Bank kann Ihren Firmennamen auf Englisch registrieren. Aber die Bank des chinesischen Lieferanten übersetzt Ihren Firmennamen in eine andere Sprache.

Es könnte sich also um ein anderes Land handeln als eines der Länder, in denen es sich jetzt befindet. Das kann zu einem Missverständnis führen.

3) Vermeiden Sie Rechtschreibfehler.

Es ist wichtig, dass Sie die Zahlen und die Schreibweise richtig eingeben. Die Transaktion ist ungültig, wenn Ihre Bankkontonummer um eine Ziffer falsch ist.

Außerdem wird die Transaktion auf unvorhersehbare Zeit aufgeschoben, vor allem wenn Sie Firmen- oder persönliche Daten falsch schreiben. Überprüfen Sie die Rechtschreibung, wenn Sie Angaben in einer anderen Sprache als Ihrer Muttersprache machen.

4) Sie können das Adressfeld für lange Namen verwenden

Ist Ihr Firmenname länger als das Namensfeld erlaubt? Sie können Ihren Namen im Adressfeld ausfüllen. Das ist kein Problem.

Die meisten TT-Formulare empfehlen diese Maßnahme. Es ist eine bekannte Lösung.

Wie lange dauert es, eine telegrafische Überweisung abzuschließen?

Eine telegrafische Überweisung ist eine internationale Zahlung. Das SWIFT-System überweist zum Beispiel Geld auf das Bankkonto des Empfängers. Eine SWIFT-Überweisung dauert 1 bis 5 Arbeitstage.

Es ist nicht ganz einfach abzuschätzen, wie lange es dauern wird. Die Dauer hängt vom Zielland und Ihrer Bank ab.

Die folgenden Faktoren können Einfluss darauf haben, wie schnell Ihre Überweisung abläuft:
- Zielland: In einigen Staaten sind die Bankensysteme das Problem. Sie erschweren oder verlangsamen die Abwicklung von Überweisungen.
- Zeitzonen: Möglicherweise senden Sie Geld in eine andere Hemisphäre. Es ist üblich, dass Geldüberweisungen länger dauern. Das liegt daran, dass die Banken auf die Korrespondenzbanken warten müssen.
Außerdem liegt das Empfängerland in einer anderen Zeitzone. Die Banköffnungszeiten des Absenderlandes könnten anders sein. Sie stimmen möglicherweise nicht mit denen des Empfängerlandes überein.
- Unterschiedliche Geschäftstage: Im Vereinigten Königreich sind die Geschäftstage Montag bis Freitag. Das ist aber nicht immer der Fall. Die Wochenenden der Menschen können von Land zu Land unterschiedlich sein.
- Feiertage: Viele Menschen, die Geld versenden, berücksichtigen keine Feiertage, insbesondere in den Zielländern.
- Unterschiedliche Währungen: Die sendende und die empfangende Bank können sich in anderen Ländern befinden. Eine Währungsumrechnung ist erforderlich. Dadurch können sich die Überweisungsfristen verlängern.
- Bezahlmethoden: Es kann länger dauern, bis die Transaktion abgeschlossen ist. Das hängt von der Zahlungsart ab. Gute Beispiele sind Zahlungsanweisungen oder Schecks.
- Überprüfung oder weitere Informationen: Banken und Geldtransferunternehmen sind streng. Sie befolgen oft strenge Verfahren zur Betrugsbekämpfung und zur Bekämpfung der Geldwäsche. Das bedeutet, dass sie möglicherweise Überweisungen verschieben müssen. Sie möchten weitere Überprüfungen oder Klarstellungen von Ihnen oder dem Begünstigten erhalten.

Haben Sie Probleme bei der Bezahlung Ihrer Lieferanten?

Wir können Ihnen bei der Beschaffung, Bezahlung, Bestellung und dem Versand helfen.

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Wie hoch sind die Gebühren oder Kosten für telegrafische Überweisungen?

Für eine telegrafische Überweisung von Ihnen werden unterschiedliche Gebühren erhoben. Sie haben die Wahl, die Gebühren im Voraus zu bezahlen. Oder die Bank zieht sie vom Geld des Empfängers ab, wenn Sie die Überweisung starten.

Nachstehend finden Sie einige Gebühren, die Sie möglicherweise zahlen müssen:

- Bankgebühren des Absenders: Diese Gebühren werden von der Bank erhoben, von der Sie das Geld überweisen. Sie kosten zwischen $6 und $30. Das ist jedoch von Land zu Land unterschiedlich.
- Bankgebühren für den Begünstigten: Diese werden von der Bank, die die Mittel erhält, festgelegt.
- Korrespondierende Bankgebühren: Diese Gebühren werden durch die Gebühren der angeschlossenen Banken kompensiert. Möglicherweise müssen Sie weitere Nachforschungen anstellen. Erfahren Sie, wie viel die entsprechenden Banken verlangen.
- Wechselkursspannen: Schließlich ist es wichtig zu wissen, dass die Banken auf die Wechselkurse eine Marge aufschlagen. Sie dienen dazu, ihre Kosten zu decken.

Unabhängig davon, wie Sie bezahlen wollen, kann es teuer werden. Banken verlangen mehr als andere spezialisierte Geldtransferanbieter.

Für telegrafische Überweisungen fallen unterschiedliche Gebühren an. Sie hängen von der Bank oder dem Dienstleister ab, den Sie für Ihre Überweisung wählen. Außerdem hängt es davon ab, wo sich Ihre Bank gerade befindet.

Sie könnten zum Beispiel eine Überweisung von einem Konto in den USA vornehmen. Hier gilt ein Pauschalbetrag von $30. Hier sind weitere Gebühren:

1) Eine einmalige Belastung durch Ihren Anbieter oder Ihre Bank.
2) Der Wechselkurs kann versteckte Kosten enthalten, wenn Sie es in eine andere Währung senden.
3) Viele Banken erheben bei Überweisungen über das SWIFT-Netz Gebühren.

Ein weiterer Faktor kann die mittlere Marktpreislage sein. Auch diesen können Sie bei Google finden; er ist der einzig vernünftige. Aber leider geben viele Banken und Unternehmen dies nicht an, wenn sie Ihr Geld umwandeln. Aber warum ist das der Fall?

Der Kurs, zu dem Banken und Händler Währungen umtauschen, ist der Mittelkurs. Man kann ihn auch als Interbankenkurs bezeichnen. Aber sie können eine prozentuale Gebühr auf den Kurs aufschlagen, um einen Gewinn zu erzielen. Dadurch wird er weniger günstig als der tatsächliche Mittelkurs.

Im Wesentlichen handelt es sich um versteckte Kosten. Und sie bleiben unbekannt weiter der irreführenden Preisgestaltung, wie 0 Kommission oder 0% Gebühr.

Ist die telegrafische Überweisung sicher?

Ja, es ist sicher. Telegrafische Überweisungen sind eine sichere Methode, um Geld ins Ausland zu schicken. Aber es ist wichtig, sie zu verstehen. Sie sollten den Ablauf und mögliche Nachteile kennen.

Es ist ein sicherer Weg, Geld zu überweisen, weil es elektronisch ist. Darüber hinaus ist es einfach, den Weg nachzuvollziehen. Es ist nicht notwendig, den Betrag und das Datum der Überweisung zu ermitteln.

Die meisten Menschen sind skeptisch, wenn es um Geldüberweisungen geht, vor allem in internationale Länder. Das liegt daran, dass es so viele Geschichten über Betrügereien gegeben hat.

Wir sehen, dass bekannte Institutionen dafür im Rampenlicht stehen. Telegrafische Überweisungen erweisen sich als sicherer. Überall und jederzeit können Sie eine Überweisung starten. Die Möglichkeit, Ihr Geld zu verlieren, ist gering.

Was sind die Vor- und Nachteile der telegrafischen Überweisung?

Eine der beliebtesten Möglichkeiten, Geld zwischen Ländern zu versenden, sind telegrafische Überweisungen. Diese Methode hat wie jede andere Art des Geldversands Vor- und Nachteile.

Vorteile

- Bequemlichkeit: Eine telegrafische Überweisung ist einfach zu erledigen. Für die Überweisung müssen Sie Ihre Bank benutzen. Sie können die Überweisung über einen Browser oder die App Ihrer Bank starten.
- Sicherheit: Die telegrafische Geldüberweisung ist eine vertrauenswürdige und sichere Methode. Das Versenden großer Geldsummen sollte Sie nicht beunruhigen.
- Hohe Limits: Telegrafische Überweisungen weisen höhere Limits auf. Man kann sie nicht mit anderen Methoden des Geldversands vergleichen. Dennoch ist es die beste Wahl für das Versenden großer Geldsummen.

Benachteiligungen

- Geschwindigkeit: Geldtransfers über TT sind nicht die schnellste Option. Es dauert eine Weile, bis das Geld auf dem Konto des Empfängers eingeht. Außerdem muss die Bank oder der Anbieter möglicherweise zwischen mehreren Institutionen überweisen. Dadurch kann es zu Verzögerungen kommen.
- Kosten: Je nach Überweisungsweg können telegrafische Überweisungen teuer sein. Wenn Sie Ihre Bank für die telegrafische Überweisung nutzen, fallen Gebühren an. Dabei handelt es sich um Landegebühren und höhere Wechselkursspannen.

Welche Alternativen gibt es zu TT Transfer?

Neben Banken gibt es auch andere eigenständige Dienstleistungen. Sie haben vielleicht nicht den Ruf einer etablierten Bank. Machen Sie sich keine Sorgen.

Wenn Sie auf der Suche nach preiswerten Überweisungsgebühren sind, gibt es günstigere Alternativen. Diese sind genauso sicher wie eine Bank. Der Nachteil dieser Methode ist, dass sie länger dauern kann als der Weg über die Bank.

Western Union

Western Union ist heute ein bedeutender Akteur im Bereich der Überweisungen. Das Unternehmen ist in mehr als 200 Ländern und 130 verschiedenen Währungen vertreten.

Je nachdem, wie Sie Geld senden, fallen unterschiedliche Gebühren an. Die Bank berechnet bis zu $10 für jede Transaktion, insbesondere wenn Sie Geld mit einer Debit- oder Kreditkarte auf ein Bankkonto senden. Einige bekannte Banken in anderen Ländern werden nicht unterstützt. Die Kosten reduzieren sich auf $5, wenn Sie mit einer Kredit- oder Debitkarte Geld an eine andere Western-Union-Filiale senden.

Western Union ist möglicherweise nicht die ideale Wahl, wenn es schnell gehen muss. Eine Überweisung ins Ausland auf ein Bankkonto dauert zum Beispiel 4-8 Tage.

Western Union

TransferWise

TransferWise ist eine fantastische Alternative zu teuren Bankgebühren. Viele Institute bieten niedrige Preise an. Aber Sie erhalten oft ungünstige Wechselkurse. Der Gesamtbetrag kann enorm sein, wenn die internationalen SWIFT-Kosten inbegriffen sind.

TransferWise sendet Geld über regionale Banksysteme. Es hilft, hohe internationale Transferkosten zu vermeiden. TransferWise verwendet nur den aktuellen Wechselkurs, vor allem, wenn Sie dem Empfänger die lokalen Kontodaten geben.

Sie finden sie vielleicht über Google. Die Vorabgebühr ist gering.

sinnvolle Übertragung

Zelle

Zelle wurde 2017 eingeführt. Es gehört zu den jüngsten Teilnehmern auf dem Zahlungsmarkt.

Early Warning Services ist Eigentümer der Gesellschaft. Es handelt sich um ein privates Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in den Vereinigten Staaten.

Die Nutzer müssen ihre E-Mails und US-Mobiltelefonnummern in der Zelle-App registrieren. Oder über das elektronische Portal ihrer Bank, um auf diesen Dienst zuzugreifen.

Der Absender gibt die Postanschrift des Empfängers und die US-Handynummer an. Außerdem muss der Empfänger über ein US-Bankkonto verfügen (viele chinesische Lieferanten haben bereits US-Bankkonten, so dass sie Gebühren erhalten können).

Der Empfänger erhält eine Benachrichtigung mit Anweisungen für den Abschluss der Zahlung. Dies geschieht erst, nachdem der Betrag überwiesen wurde. Für das Senden oder Empfangen von Geld erhebt Zelle keine Gebühren. Das Finanzinstitut kann jedoch von seinen Kunden Gebühren für die Nutzung des Dienstes verlangen.

wenn Sie bei Alibaba kaufen, können Sie diesen Beitrag lesen 
Alibaba-Zahlungsmethoden, mit denen Sie auf Alibaba bezahlen können

Wie können Sie bessere Zahlungsbedingungen aushandeln, wenn Sie TT-Zahlungen verwenden?

Sie können auf verschiedene Weise über die Bezahlung der Lieferung verhandeln. Es kann ein Teil davon oder alles sein. Hier ist, wie Sie es tun:

1) Ihr Unternehmen ist gut etabliert und berühmt

Nehmen Sie zum Beispiel Nike oder Adidas. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Unternehmen des Käufers ausfällt, ist geringer. Sie können mit ziemlich großen Herstellern zusammenarbeiten.

Diese haben Zugang zu Finanzmitteln für Betriebskapital. Der Verkäufer möchte mit diesem geschätzten Kunden prahlen, um neue Kunden zu gewinnen.

2) Sie können ein Einkaufsbüro in China eröffnen.

Eine starke lokale Präsenz ist von Vorteil. Die Lieferanten glauben, dass sie weniger in Gefahr sind. Außerdem kann jemand, der seine Zahlungen nicht rechtzeitig erhält, zu Besuch kommen.

Sie können verschiedene Maßnahmen ergreifen. Sie werden Sie zu einer schnelleren Zahlung drängen (wenn Ihr Büro in China Verträge mit ihnen hat). Nach unserer Erfahrung unterstützen wir unsere Kunden bei der Bezahlung ihrer Lieferanten. Oft verhandeln wir mit den Lieferanten eine 0% Anzahlung und 100% Zahlung nach Versand.

3) Sie können einen Beschaffungsagenten beauftragen.

China-Einkaufsagent sind einfallsreich, wenn Sie im Importgeschäft tätig sind. Diese Unternehmen oder Personen, die vor Ort arbeiten, helfen bei den Verhandlungen über die Bezahlung.

Davor kennen sie einige der besten Anbieter in der Region. Sie kennen auch den Kaufprozess. Wer sich an sie wendet, hat es mit erfahrenen Leuten zu tun.

Das Risiko, dass etwas schief geht, ist gering, wenn Sie sich an echte Vertreter wenden. Agenten helfen auch bei der Qualitätskontrolle und beim Versand.

FAQs

Die Banken bieten dem Verkäufer einer Transaktion ein Akkreditiv an, das so genannte LC. Es soll bestätigen, dass der Käufer das Geld bezahlen kann. Wenn der Käufer das nicht kann, sollte die Bank den Verkäufer bezahlen.

Die telegrafische Überweisung (TT) ist auch eine elektronische Überweisung. Es ist die billigste und schnellste legale Methode, um Geld ins Ausland zu schicken. Sie können dies über eine beliebige Bank mit einer FX-Einrichtung tun.

Sie benötigen korrekte Angaben über den Absender und den Empfänger. Zum Beispiel sollten Ihr Name und Ihre Bankverbindung korrekt sein.

Geben Sie beim Empfänger den Namen des Unternehmens, die Adresse und den Namen der Bank an. Geben Sie außerdem die Bankfiliale und das Bankkonto des Lieferanten an.

Die Kontaktinformationen sollten korrekt sein. Möglicherweise müssen Sie einen SWIFT-Code oder eine IBAN angeben.

Das Wort "TT" bezieht sich auf den elektronischen Geldtransfer zwischen Parteien. Sie erfolgt (vom Überweisenden) in Fremdwährungen (an den Begünstigten). Die begünstigte Bank und die Korrespondenzbanken können Gebühren erheben,

TT ist die Kurzform für telegrafische Überweisung. Manche nennen es Wire oder SWIFT Transfer. Je nach Land kann es auch die Abkürzung T/T sein.

Das Versenden von Geld per telegrafischer Überweisung ist so einfach und sicher. Sie können damit große Geldsummen an jeden schicken.

Diese Methode eignet sich immer dann, wenn Sie Geld an Produktlieferanten, insbesondere chinesische Lieferanten, senden möchten.

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, um Zahlungen zu senden und zu empfangen. Es ist wichtig, verschiedene Online-Zahlungsoptionen zu bestimmen, die Sie Ihren Kunden anbieten können. Es ist das Beste, die beste zu wählen.

Sie können einen Anstieg der Verkaufszahlen verzeichnen. Das liegt daran, dass die Einführung zusätzlicher Optionen für den Bestellvorgang den Kauf Ihrer Produkte erheblich beschleunigt und vereinfacht.

Aber wenn TT dabei ist, können Sie es jederzeit tun.

Schlussgedanken!

Bankinstitute können mit TT Payments Transaktionen schneller abwickeln. In den meisten Fällen können TT-Zahlungen innerhalb von nur zwei Werktagen abgeschlossen werden. Die längste Zeitspanne beträgt vier Geschäftstage.

Die Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication, kurz SWIFT, erleichtert internationale Transaktionen durch TT-Zahlungen. Das SWIFT-System bietet schnellere Transaktionen. Darüber hinaus bietet es ein hohes Maß an Sicherheit.

Für TT-Zahlungen können verschiedene Gebühren anfallen. Das hängt von den Umständen der Überweisung ab. Die Kosten für eine Transaktion können von mehreren Faktoren abhängen. Dazu gehören zum Beispiel der überwiesene Betrag und das Datum der Transaktion. Weitere Faktoren sind der Standort des Absenders und des Empfängers sowie die örtlichen Gesetze.

Für TT-Zahlungen fallen je nach Finanzinstitut unterschiedliche Gebühren an. Aber sie sind es wert, wenn man die Geschwindigkeit und Sicherheit bedenkt, die sie bieten.

Haben Sie Zweifel an TT-Zahlungen? Sie können unser Team kontaktieren, um weitere Informationen zu erhalten. Wir können Ihnen helfen, Produkte aus China zu beziehen. Wir sorgen für ein reibungsloses Einkaufserlebnis, auch wenn Sie nicht viel über die TT-Zahlungen wissen.

Verwandte Beiträge

5 1 Abstimmung
Artikel Bewertung
Abonnieren
Benachrichtigen Sie mich bei
Gast
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Möchten Sie den besten Preis des Herstellers aus China erhalten?

Mein Team und ich sind entschlossen, Dropshippern dabei zu helfen, ihr Geschäft schnell auf die nächste Stufe zu heben. Meine einzige Frage ist, wird es Ihre sein?

© 2022 Fulfillbot. Alle Rechte vorbehalten
Hergestellt mit Bebonsourcing
de_DEDE
Nach oben blättern